Freitag, 17. August 2012, 15:31 Uhr

Lady Gaga: Single mit Kendrick Lamar kommt Anfang September

Lady Gaga (26) hatte kürzlich im islamischen Indonesien einige Probleme mit ihrer geplanten Tour, da die Performance und die Outfits der Sängerin den dortigen Behörden eindeutig zu provokant und freizügig waren. Sogar mit Plakaten seien die Indonesier auf die Straße gegangen und protestierten gegen Gaga.

Nun verkündete Miss Ecxtravaganza, das ihr neuer Song, eine Kollaboration mit dem US-Rapper Kendrick Lamar,von den Tumulte in Indonesien handeln würde.

Sie twitterte dazu: „Ich habe ‚Partynausenous’ über Jakarta geschrieben und über meine Beziehung zu diesem Land. Ich wünschte, ich könnte mich mit dem Feind vertragen und Frieden schließen! Ich habe mit Lamar über Leben, seine Gedanken über Liebe und Hip Hop gesprochen, nun ist aus dem Song so viel mehr geworden!“

Damals musste Lady Gaga ihr Konzert der ‚Born this Way Ball’ Tour absagen, weil es sonst zu gefährlichen Ausschreitungen gekommen wäre. Die Islamic Defenders Front kündigte Proteste an, wenn sie mit ihrer tour fortfahren würden, da sie mit ihrer Performance die Jugend gefährden würde.

‚Partynauseous’ wird am 6. September veröffentlicht und die amtierende Queen Of Pop postete dazu: “Ich bin begeistert anzukündigen, dass ein Track, an dem ich gearbeitet habe, eine Kollaboration mit Kendrick Lamar für sein Album geworden ist.”

Foto: wenn.com, Twitter