Freitag, 17. August 2012, 12:12 Uhr

"Popstars" auf Ibiza: Der schöne Alessandro macht den Abflug

Die gestrige ‚Popstars’-Folge startete mit den beiden Gruppen aus der Vorwoche, die es nicht sofort in die nächste Runde geschafft haben. Jeder der Kandidaten durfte nun in der Survival-Runde einen Song seiner Wahl performen, um die Jury um D!, Lucy, Senna und Ross doch noch von sich zu überzeugen. Chemseddin hatte gleich am Anfang einen Blackout, schaffte es aber beim zweiten Anlauf und kam in die nächste Workshop-Runde.

Ebenfalls weiter aus seiner Gruppe sind die Mädels Mira und Steffi, dafür reichte es für den schönen Alessandro nicht, der von der Jury nur 7 von den 8 benötigten Punkten erreichte. Die Jury bemängelte bei dem 19-jährigen, nicht die richtige Einstellung eines Popstars zu haben.

Als zweite Gruppe in der Survival Runde muss sich die Girlband um Zerna beweisen. Scarlett konnte mit viel Gefühl die Jury von sich überzeugen und wird weiterhin im Workshop bleiben. Thuy kämpfte, obwohl sie es als Nachzüglerin nicht immer einfach hatte. Doch das beeindruckte die Jury und sie kam eine Runde weiter. Küken Zerna erhielt nur 7 Punkte und brach in Tränen aus, doch auch kein Betteln und Jammern können über die Defizite der 16-jährigen hinweghelfen. Das selbe Schicksal ereilte Vivana, die ebenfalls die Koffer packen muss.

Für die restlichen 15 Kandidaten hieß das Motto in der neuen Woche ‚Ibiza Extravagant’. Dazu holte die Jury Utensilien wie eine Poledancestange und einen Käfig dazu, was natürlich bei den diskutierfreudigen Mädchen für Zickenkrieg sorgte. Denn Mira ist diejenige, die an der Stange tanzen darf und das sorgt für Neid bei Zulehya, Gianina und Co. Dafür muss Zuleyha, die Probleme hat sich sexy bei der Performance zu geben, einiges an Haar lassen. Denn damit sie sich richtig attraktiv fühlen kann, bekommt sie ein Umstyling, so hofft die Jury, das sie nun auch auf der Bühne strahlen wird. So wurde aus der prolligen Zuleya eine richtige vorzeigbare Lady.

Probleme bereitet unterdessen auch Mauerblümchen Marie aus Thüringen, die sich weigert wie ihre Kolleginnen Gaye, Thuy und Scarlett sexy zu tanzen. Kurz vor der Entscheidungsshow muss die Blondine dann auch noch wegen Unwohlsein ins Krankenhaus und der Auftritt der gesamten Gruppe ist in Gefahr. Wie schlimm es um Marie steht, wird jedoch erst in der nächsten Folge aufgelöst!

Fotos: ProSieben/Richard Hübner