Samstag, 18. August 2012, 21:44 Uhr

RTL-Allzweckwaffe Daniel Hartwich hat 55 kg abgenommen

Daniel Hartwich (33) entwickelt sich zur neuen RTL-Allzweckwaffe. Nach ‘Let’s Dance’ darf er die siechste Staffel vom Supertalent alleine moderieren und auch bei der heutigen RTL-Show ‘Total Blackout’ ist er wieder zu sehen.

Seit Jahren galt der Ex-Radiomoderator als Schwergewicht, dessen Problemzonen immer geschickt kaschiert werden konnten.

In den letzten Monaten kam der 33-Jährige auffallend schmal daher.

Wie Hartwig jetzt verriet, hat er in den letzten Jahren unglaubliche 55kg abgenommen. Mit 18 Jahren habe er 140kg gewogen, erzählte der witzige TV-Star, der neuerdings ja auch als ‘neues Gesicht von RTL’ gehandelt wird.

Dem Kölner ‘Express’ sagte er dazu: “Ich hatte das typische Jojo-Effekt-Problem. Ich habe zu- und wieder abgenommen, dann wieder zu- und wieder abgenommen. Bis ins letzte Jahr, da gab’s den Turnaround. Seitdem trainiere und jogge ich jeden zweiten Tag und habe keine Gewichtsprobleme mehr – und wiege 85 Kilo.”

Im Jahr 2005 kam Hartwich zur Mediengruppe RTL, wo er zunächst für die VOX-Sendung “Fit For Fun TV”, ab 2007 dann bei der Sendung “Wissenshunger” als Reporter tätig war. Weitere TV-Erfahrung sammelte er als Moderator beim KiKa (TKKG – Der Club der Detektive, 2005) und beim Männersender Dmax (d-tech, 2006).

Im Februar 2008 startete bei RTL seine Late-Night-Show “Achtung! Hartwich”. Im Herbst 2008 präsentierte er gemeinsam mit Marco Schreyl die zweite Staffel von “Das Supertalent”. 2009 moderierte Daniel Hartwich fünf Ausgaben der mehrstündigen Live-Show “Ich bin ein Star – holt mich hier raus! – Spezial”.

Zudem ist er regelmäßig als Reporter für RTL tätig. Unter anderem für die Sendungen “Unglaublich! – Die Show der Merkwürdigkeiten” und “Einspruch! Die Show der Rechtsirrtümer”. Von Oktober bis Dezember 2009 führte er die Zuschauer erneut durch “Das Supertalent” und bekam dafür die “Goldene Kamera”.

Im Frühjahr 2010 moderierte er gemeinsam mit Nazan Eckes die RTL-Show „Let’s Dance“ und trat damit in die Fußstapfen von Hape Kerkeling. Im Juli testete er in „Hartwichs Hockenheim Test“ alles, was Räder hat und im September 2010 moderierte er das Quizevent „101 Ways To Leave A Gameshow“ bei RTL, bevor er gemeinsam mit Marco Schreyl durch die vierte und bisher erfolgreichste Staffel von “Das Supertalent” führte.

Im Herbst 2011 lief seine Comedy-Gameshow „H wie Hartwich“. Frühjahr 2012 moderierte er zum zweiten Mal neben Sylvie van der Vaart die fünfte Staffel „Let’s Dance“. Am 18. August wird er „Total Blackout- Stars im Dunkeln“ bei RTL moderieren.

Fotos: RTL/ Frank W. Hempel, Stefan Gregorowius, Andreas Friese