Sonntag, 19. August 2012, 10:46 Uhr

Eva Longoria voller Bewunderung für Angelina Jolie

Eva Longoria bewundert Angelina Jolie für deren Wohltätigkeitsarbeit. Die frühere ‘Desperate Housewives’-Darstellerin findet es toll, wie sich ihre Hollywood-Kollegin als UN-Sonderbotschafterin für humanitäre Zwecke einsetzt und zusammen mit ihrem Verlobten Brad Pitt wohltätige Projekte unterstützt und realisiert.

“Ich bewundere [Angelina]. Sie macht die Arbeit. Sie ist nicht nur eine Sprecherin; sie arbeitet hart und sie bekommt es fertig”, lobt Longoria ihre Schauspielkollegin im Gespräch mit der britischen Ausgabe des ‘OK!’-Magazins.

“Sie ist auf authentische Art und Weise mit den Sachen verbunden, die ihr wichtig sind und sie weiß so viel. Sie ist so sachkundig, wenn es um die Zustand der Welt geht, also alles, wofür ich eintrete.”

Ihre eigene Wohltätigkeitsorganisation – The Eva Longoria Foundation – hat das Ziel, verarmten lateinamerikanischen Frauen und Kindern zu helfen, wobei es für Longoria besonders wichtig ist, ihrer eigenen Gemeinschaft etwas zurückzugeben. “Die Eva Longoria Foundation sammelt Gelder, die hauptsächlich für lateinamerikanische Frauen und Kinder bestimmt sind”, erklärt die 37-Jährige, die mexikanisch-amerikanische Wurzeln hat.

“Ich werde eine Global Gift Gala in Marbella ausrichten, um Gelder zu sammeln. Und ich werde eine in Istanbul ausrichten. In den Vereinigten Staaten verändert sich die Bevölkerung mit der wachsenden Gegenwart von Lateinamerikanern so schnell. Es ist für uns politisch wichtig, anzuerkennen, dass der zukünftige Erfolg Amerikas kompliziert mit unserer Gemeinschaft verknüpft ist.” (Bang)

Fotos: wenn.com

Foto: wenn.com