Dienstag, 21. August 2012, 15:14 Uhr

Michael Jackson: Kinder als Synchronsprecher für Animations-Serie?

Prince, Paris und Blanket, die Kinder des verstorbenen King of Pop Michael Jackson, wollen ihrem berühmten Vater nacheifern und streben wie scon des öfteren angedeutet eine Karriere im Rampenlicht an. Denn eigentlich wollen sich die Kids ja gar nicht verstecken und am liebsten selbst gefeierte Stars sein.

Tochter Paris durfte bereits einer Animationsfigur ihre Stimme leihen und kam so auf den Geschmack der Schauspielerei.

Eine Quelle erzählt der britischen ‚Sun’: „Sie sollen ihre Stimmen für eine asiatische Kinderserie leihen, die nun in die USA importiert werden soll. Paris hat nicht das Gesangstalent ihres Vaters, aber sie will schauspielern. Und wenn das Synchronisieren ein Erfolg wird, könnte es ihr mehr echte Actionrolle einbringen!“

Noch gehen die drei Kids zur Schule und stehen unter der Vormundschaft von Oma Katherine und von Cousin TJ Jackson. Doch die Quelle weiß, das sie die Schule abbrechen können wann immer sie wollen, wenn sie sich für eine Karriere in der Branche interessieren: „Sie finden die Schule sehr hart, Kinder können so grausam sein!“ (TT)

Fotos: wenn.com