Mittwoch, 22. August 2012, 11:52 Uhr

Elyas M'Barek als Vampir in seiner ersten Hollywood-Hauptrolle

Spätestens 2012 gelang Elyas M’Barek mit ‘Türkisch für Anfänger’ der Durchbruch im deutschen Kino. Als liebenswerter Macho “Cem” eroberte Elyas M’Barek die Herzen seiner Fans im Sturm, jetzt bekommt er die einmalige Gelegenheit sein Schauspieltalent weltweit zu zeigen!

In der Rolle als Vampiranführer in ‘The Mortal instruments – Chroniken der Unterwelt’ verpflichtet ihn Constantin Film für seinen ersten Auftritt in Hollywood.

Derzeit laufen in Toronto die Dreharbeiten zur Verfilmung von Cassandra Clares Film, dem ersten Streifen zu der heiß erwarteten Fantasyreihe. Regisseur Harald Zwart (KARATE KID) inszeniert Hauptdarsteller Lily Collins (SPIEGLEIN, SPIEGLEIN), Jamie Campbell Bower (NEW MOON – BIS(S) ZUR MITTAGSSTUNDE, BREAKING DAWN – BIS(S) ZUM ENDE DER NACHT), Jonathan Rhys Meyers (“Die Tudors”, FROM PARIS WITH LOVE), Kevin Zegers (“Gossip Girl”, FROZEN – EISKALTER ABGRUND) und nun eben auch der 30-jährige Übeflieger der letzten Jahre, Elyas M’Barek, an deren Seite.

‘The Mortal instruments – Chroniken der Unterwelt’ erzählt die Geschichte des Teenagers Clary (Lily Collins), die entdeckt, dass sie einer viele Generationen alten Gruppe von Schattenjägern angehört, einem Geheimbund von Halbengel-Kriegern, die dafür kämpfen, die Welt vor Dämonen zu bewahren. Nach dem rätselhaften Verschwinden ihrer Mutter schließt sich das Mädchen einer Gruppe von Schattenjägern an, die ihr das andere, parallele New York “Downworld” zeigen – voll mit Dämonen, Zauberern, Werwölfen, Vampiren und anderen tödlichen Kreaturen …

Der Film kommt am 29. August 2013 in die deutschen Kinos.

Wer bis zum Kinostart in 2013 nicht warten möchte, kann Elyas M’Barek ab 6. September in der bittersüßen Komödie ‘Heiter bis wolkig‘ neben Jessica Schwarz, Max Riemelt und Anna Fischer sehen. Unsere Fotos zeigen Elyas gestern abend auf der Deutschlandpremiere von ‘Heiter Bis Wolkig’ (u.a. mit Max Riemelt) im Cinedom in Köln.

 

Fotos: Constantin