Mittwoch, 22. August 2012, 15:25 Uhr

"Popstars": Das passiert in der Folge am Donnerstag

Nicht nur in Deutschland werden Gewitter vorausgesagt, auch auf Ibiza am Popstars-Himmel braut sich in der neuen Folge von ‘Popstars’ etwas zusammen. Dabei beginnt alles ganz harmlos: Popstars-Juror D! will, dass die Kandidaten in der Popstars-Villa endlich mal klar Schiff machen.

Der Dreck muss weg! Patrick spielt den Meister Propper und auch Alessio zeigt, dass ein Hausmann in ihm steckt. Aber nicht alle Kandidaten sind begeistert von der Aufgabe, die ihnen der Popstars-Coach gibt und so knallt es gewaltig unter der Sonne Ibizas…

Nach einem heftigen Streit kochen die Emotionen über: Ein wütender Juror, fassungslose Kandidaten und jede Menge Tränen. Wird Cem etwa vorzeitig die Insel verlassen? Was genau bringt den Straßenmusiker aus Stuttgart so aus der Fassung und was ist der wahre Hintergrund für sein Verhalten?

Getreu dem Wochenmotto „Extravaganz“ müssen die Kandidaten zeigen, was sie drauf haben. Mit Original-Accessoires aus der Kult-Disco PACHA, zeigen die Popstars-Anwärter was sie können, doch es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und so heißt es üben, üben, üben. Feuerspucken, Poledancing, Käfig-Choreographie – einige der Kandidaten stoßen mit ihren Choreografien an ihre Grenzen. Welche Gruppe muss diese Woche den Survivalsong singen und für wer scheitert an der Herausforderung „Extravaganz“?

„POPSTARS goes Ibiza“, donnerstags, 20.15 Uhr auf ProSieben