Donnerstag, 23. August 2012, 11:07 Uhr

Die schwangere Reese Witherspoon musste ins Krankenhaus

Reese Witherspoon wurde in ein Krankenhaus eingeliefert, mittlerweile geht es ihr aber wieder gut. Die hochschwangere Schauspielerin, die zusammen mit ihrem Ehemann Jim Toth im September ihr erstes gemeinsames Kind erwartet, wurde gestern, 22. August, in ein Krankenhaus in Los Angeles gebracht.

Gerüchte um Komplikationen mit der Schwangerschaft haben sich jetzt allerdings als falsch herausgestellt. So geht es der 36-Jährigen, die mit Ex-Mann Ryan Phillippe bereits Tochter Ava (12) und Sohn Deacon (8) hat, schon wieder gut.

“Der Besuch ist für eine Menge schwangerer Frauen eine normale Sache und es gibt kein Drama”, versichert ein Insider gegenüber ‘PerezHilton.com’. “Alle beteiligten Parteien sind gesund und es geht ihnen gut.”

Erst kürzlich sprach Witherspoon über ihre dritte Schwangerschaft und erklärte: “Ich werde mir eine kleine Auszeit nehmen – und ein Baby bekommen. Ich habe immer das Gefühl, dass ich alles, was in Sichtweite ist, essen möchte!” (Bang)

Foto: wenn.com