Donnerstag, 23. August 2012, 16:23 Uhr

Toyboy der Woche (29): "Popstars"-Alex stemmt so schön die Hanteln

In der diesjährigen Popstars-Staffel (heute Abend gibt’s ‘ne neue Folge!) geht es ja nicht nur um gesangliches Talent, sondern auch um perfekte Perfomance und mehr als zuvor um Styling und Aussehen der Kandidaten. Und beim letzteren kann besonders der schöne Alex ein Wörtchen mitreden. Der sympathische 23-Jährige galt von Anfang an als absoluter Frauenschwarm, sogar bei den Juroren Lucy und Senna. Jetzt dürften sämtliche Frauenherzen wieder höher schlagen, denn der gutaussehende Sunnyboy präsentierte bei einem Fotoshooting seine Schokoladenseiten.

Braun gebrannt, die langen, dunklen Haare zu einem Pferdeschwanz zurückgebunden und jeder Muskeln einzeln angespannt…so posierte Alex vor ein paar Tagen in der strahlenden Sonne von Ibiza. Das Gesangstalent mit der eindrucksvollen, sanften Stimme machte sich unter den Kandidaten und auch bei den Fans bereits einen Namen als Sportskanone. Und das ist kein Wunder, schließlich geht der attraktive Heilbronner drei- bis viermal die Woche ins Fitnessstudio um seinen Traumbody auch schön in Form zu halten. Außerdem liebt der sportliche Popstars-Kandidat das Tanzen, das ihn noch zusätzlich fit hält.

Hach, bei diesem Anblick kann man nur dahinschmelzen. Passend zu seiner Fitness-Leidenschaft ließ sich Alex beim Shooting mit Hanteln ausstatten, die er ganz gekonnt und locker stemmte, natürlich immer mit einem charmanten Lächeln auf den Lippen. Der Castingsshow-Schönling scheint ganz genau zu wissen, wie er die Frauen beeindrucken kann und die Männer vor Neid erblassen lässt. Auf einem der Fotos setzt er offensichtlich seine Kampfesmiene auf, mit der er der Welt und den anderen Kandidaten wohl zeigen will ‘Schaut her, ich habs drauf!’

Damit hat der schöne Alex durchaus recht, schließlich galt er nicht nur als einer der attraktivsten, sondern auch talentiertesten Kandidaten der aktuellen Staffel. Allerdings reicht es vorerst, im Sportlichen siegessicher und von sich überzeugt zu sein, denn wie man weiß, kann bei Popstars von gleich auf heute alles anders sein…

Alex arbeitet als Physiotherapeut in einem Reha-Zentrum. Sein Vater und sein Bruder u?ben diesen Beruf ebenfalls aus. Außerdem geht Alex gerne feiern, beschreibt sich selbst aber als in sich gekehrten, ruhigen und sehr emotionalen Menschen.

Diese gefu?hlvolle Seite kann er vor allem beim Klavierspielen richtig ausleben. Bereits mit sechs Jahren fing er an, Klavier zu spielen – bis heute sein Lieblingsinstrument. Er schreibt gerne eigene Lieder, tritt aber vor allem mit bekannten Songs auf. Alex legt besonderen Wert auf Ehrlichkeit. Mit Oberflächlichkeit kann er nicht viel anfangen. Jetzt träumt Alex von der ganz großen Bu?hne und möchte mit seiner Musik die Menschen beru?hren. Sein persönliches Mittel gegen Lampenfieber: Meditation.

Schon beim ersten Casting war die Jury angetan von dem Frauenschwarm. Jurorin Lucy Diakovska u?ber Alex zu ihren Kollegen: „Ich sage meiner Freundin, dass ich wieder hetero werde.“

Fotos: ProSieben/Richard Hübner