Freitag, 24. August 2012, 18:30 Uhr

Ist die Deutsche Tiger Kirchharz Hollywoods neue Tanz-Hoffnung?

Dieses Mädchen kann tanzen wie keine andere! Die Münchnerin Tiger Kirchharz gilt hierzulande als echtes Dance-Talent und häufte sich bereits eine große Fangemeinde an. Viele Künstler zieht es bekanntlich in andere Länder, um auch dort ihr Talent unter Beweis zu stellen. Die 27- jährige zog es wie schon viele andere vor ihr nach Hollywood. Heute kann Tiger von sich behaupten, in Hollywood erfolgreich Fuß gefasst zu haben.

Nachdem sie für ‘Step Up To The Streets’ und ‘Step Up 3D’ auf Kinopromo-Tour war, durfte sie im letzten Jahr als einzige, europäische Tänzerin bei ‘Step Up: Miami Heat‘ mittanzen. Mit grandiosen Moves und unvergleichlichem süßen Charme eroberte sie die Herzen tausender Tanz-Liebhaber und überzeugte die legendären Choreografen Jamal Sims, Regisseur Scott Speer, sowie die aufstrebenden Newcomer und Tanzkollegen Kathryn McCormick und Ryan Guzman von ihrem wahnsinnigen Talent.

Tigers Karriere begann bereits,als sie noch in Kinderschuhen steckte. Mit vier Jahren verlor sie ihr Herz ans Tanzen und fiel im Ballettunterricht durch ihre besondere Begabung auf. Später begann sie sich für Hip Hop und lateinamerikanische Tänze zu interessieren. Sie entwickelte sich zu einem echten Multi-Talent in sämtlichen Bereichen, nahm erfolgreich an Hip Hop-Wettbewerben und anderen Turnieren teil.

Schon damals war ihr Karriereweg geebnet für die ganz großen Tanz-Bühnen der Welt. Das hübsche junge Mädchen verlor nie ihr Ziel vor Augen und zeigte ihr Leben lang großen Ehrgeiz und unglaubliches Selbstbewusstsein. Das brachte sie soweit, dass sie mit 14 Jahren schon anfing, selbst zu unterrichten und mit 16 ihre eigene Tanzschule gründete. Respekt, kann man da nur sagen!

Doch es ging noch weiter mit der unbeschreiblich, grandiosen Karriere der talentierten Tänzerin. 2009 entwickelte Tiger die Show ‘MTV’ und führte damit ihre Tanzschule (MOG DanceCenter) noch im selben Jahr, sowie erneut 2012, zum Sieg bei den Hip Hop Europa-und Weltmeisterschaften.

Wie man unschwer erkennen kann, sind Tigers Talente weit gefächert und neben dem Tanzen entwickelte sie außerdem eine eine große Leidenschaft für die Schauspielerei, das Singen (‘I like Pink’) und das Designen (eigenes Fashionlabel ‘Tee Fashion’).

Der Film startet am 30. August in den deutschen Kinos.

Fotos: Constantin