Sonntag, 26. August 2012, 22:24 Uhr

Robert Pattinson: Millionen von Dollar für ein neues Image?

Robert Pattinson kann sich glücklich schätzen so viele Freunde auf seiner Seite zu haben. Erst bietet ihm Katy Perry ihrer Schulter zum Ausweinen an, was der Schauspieler nach dem Ende seiner Beziehung mit Kristen Stewart anscheinend auch dankend angenommen hat.

Nun lud ihn – wie berichtet – angeblich dessen berühmter Kollege Leonardo DiCaprio auf einen Wochenend-Trip nach Puerto Rico ein, um für einige Tage abschalten zu können.

Eine Quelle weiß mehr dazu und verriet gerade dem ‚Look Magazine’: „Leonardo ist schon seit Jahren ein Vorbild für Robert und er war sehr überrascht als DiCaprio ihn angerufen hat. Und er hat Rob zu einem Wochenende eingeladen, das er in Puerto Rico geplant hat, für die Abschlussparty des Films ‚Runner, Runner’, den er produziert!“

Klingt nach einem spaßigen Männertrip.

Aber die Robert-Pattinson-Chronisten haben noch mehr herausgefunden, von dem man nicht weiß wieviel davon eigentlich der Wahrheit entspricht.

Aber es kommt noch dicker, denn nicht nur die Superstars kümmern sich uim den armen Robert Pattinson, sondern der Ärmste hat noch genügend Kraft für sich selbst! Der 26-jährige plant angeblich einen Imagewandel und will “Millionen von Dollar in die Generalüberholung” stecken. Er möchte sein Äußeres aufwerten, wie ein Insider erklärt. Soso.

Der sagte: „Robert will Kristen zeigen was sie aufgegeben hat. Er hat ein Vermögen in den letzten zwei Wochen in sein Haar, Zähne und Bräunungsstudio investiert. Er hat eine Reihe von Gucci-Anzügen gekauft, die 2.000 Dollar das Stück gekostet haben und er hat seine Trainingseinheiten verstärkt, um in Form zu kommen.“

Mehr Bullshit von dieser Sorte gibts vermutlich nächste Woche in den britischen Gazetten zu lesen.

Foto: wenn.com