Montag, 27. August 2012, 9:29 Uhr

Angelina Jolie und Brad Pitt mit den Kindern in Nordfrankreich

Angelina Jolie und (37) Brad Pitt (48) tauchten jetzt überraschendmit ihrer ganzen Kinderschar das Küstenstadtchen Le Touquet, eine Gemeinde mit 4785 Einwohnern im Norden Frankreichs.

Von London kommend absolvierte das Paar einen Kurztrip. Angelina Jolie war zuletzt im September letzten Jahres mit Sohn Maddox und Brad Pitt da und übernahm laut ‘People’ den Job der Reiseleiterin, als sie der ganzen Bagage beim Sightseeing und Shopping ihre Lieblingsorte zeigte.

Schließlich bestellten Jolie und Pitt auch noch fünf Pizzen für Zahara (7), Shiloh (6), Knox (4) und Vivienne (4) in einem überfüllten Restaurant und die Gäste konnten nicht glauben, was sie da zu sehen bekamen.

In einem Spielwarenladen kauften sie für über 200 Dollar Spielzeug. Ein Mitarbeiter des Geschäfts sagte: “Ich hatte von dem Besuch nichts gehört. Ich hätte das nie erwartet. Ich habe sie fast nicht erkannt, sagte ‘Bonjour’ wie zu allen meinen Kunden und dann sah ich Brad Pitt. Ich habe ihn um ein Autogramm gebeten. Seit Angelina hier mit ihrem Sohn im vergangenen Jahr im Geschäft war, sind wir umgezogen, aber sie haben haben uns gefunden. Ich denke, sie müssen den Laden wirklich lieben.”

Die Familie lebt wegen diverser Dreharbeiten zur Zeit in England.(KT)

Foto: wenn.com