Dienstag, 28. August 2012, 17:48 Uhr

Robert Pattinson vereinbart Treffen mit Kristen Stewart

Robert Pattinson will sich wieder mit Kristen Stewart treffen. Das beschlossen sie nach einem Telefonat, dass beide  sie führten und über eine Stunde gedauert haben soll. Er findet, beide haben lange genug gelitten und will seiner Ex-Freundin wieder eine Chance geben. Er fühlt sich bereit dazu Kristen zu treffen und von Angesicht zu Angesicht mit ihr zu sprechen.

Ein Freund, aus dem Umfeld von Pattinson, erzählte gegenüber dem ‚Look Magazine’: „Sie hat darum gebeten das sie sich treffen, damit sie reden können. Es war offensichtlich, dass Kristen es noch mal will und Robert hat zugestimmt. Er gab zu, dass es für sie noch viel schlimmer gewesen sein muss, weil sie nicht nur mit Herzschmerz zu kämpfen hatte, sondern auch von allen als die Böse dargestellt wurde, während er all die Sympathien bekam!“

Naja schließlich war auch Kristen Stewart diejenige, die Pattinson betrogen hatte. Den Entschluss sich mit seiner Ex noch mal zusammen zu setzen, fasste er übrigens, als er T-Shirts gesehen hatte auf denen stand ‚Kristen Stewart ist eine Schlampe!’ und diese Dinger auch noch zu kaufen gab.

Bei dem Telefonat soll Stewart gebeten haben, das der 26-jährige sie zurücknimmt und ihr wieder vertrauen solle.

Sollte Pattinson seiner Beziehung mit Stewart tatsächlich noch eine zweite Chance geben, dann aber nur unter bestimmte Voraussetzungen, so der Informant. “Wenn Rob sich entschließt, wieder mit ihr zusammen zu kommen, wird er einige Grundregeln festsetzen. Kristen müsste mehr Zeit in seiner Heimatstadt London verbringen. Er würde außerdem darauf bestehen, dass sie auf dieselbe Art und Weise wie Angelina Jolie und Brad Pitt arbeiten – dass sie immer nur abwechselnd Filme drehen, damit sie genug Zeit füreinander haben.” Na, wer’s glaubt…

Wo das angebliche Treffen stattfinden soll ist noch nicht bekannt, jedoch gibt es Gerüchte das es auf Reese Witherspoons Ranch passieren soll, wo er sich damals auch vor neugierigen Fotografen versteckt hatte. (TT/Bang)

Foto: wenn.com