Mittwoch, 29. August 2012, 23:42 Uhr

Alles über "Die Qual der Wahl": Der beste Verlierer gewinnt!

Am 4. Oktober kommt die neue US-Komödie ‘Die Qual der Wahl’ (The Campaign) in die deutschen Kinos. Neben Will Farrell und Zach Galifianakis spielen auch Dan Aykroyd und Comedy-Fossil John Litghow.

In seiner Komödie treibt Regisseur Jay Roach („Meine Braut, ihr Vater und ich“) den aktuellen Politzirkus auf die logische Spitze. Denn obwohl die Moral im Kampf um die Gunst des Volkes bereits die Talsohle erreicht zu haben scheint, erleben wir hier dass die Skala der Wahlarena nach unten völlig offen ist.

Wir haben – wie gewohnt – rechtzeitig die ersten Bilder und den ersten Trailer!

Und darum gehts: Als sich der erfahrene Abgeordnete Cam Brady (Will Ferrell) vor der Wahl einen öffentlichen Patzer leistet, wollen zwei stinkreiche Geschäftsleute einen Gegenkandidaten aufstellen, um in ihrem Wahlkreis in North Carolina ihren Einfluss auszubauen. Sie entscheiden sich für den naiven Marty Huggins (Zach Galifianakis), den Leiter des örtlichen Touristenbüros.

Zunächst scheint Marty überhaupt keine Chance zu haben. Doch durch die Unterstützung seiner beiden neuen Wohltäter und eines rücksichtslosen Wahlkampfmanagers mausert Marty sich bald zu einem Rivalen, der dem charismatischen Cam den Angstschweiß auf die Stirn treibt.

Der Wahltag rückt näher, und die beiden liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen, wobei die gegenseitigen Beschimpfungen in dieser Schlammschlacht aus hinterhältigen Intrigen und Tiefschlägen selbst auf privatester Ebene derart eskalieren, dass beide schwören: Nur einer wird den Ring lebend verlassen.

Fotos: Warner Bros.