Mittwoch, 29. August 2012, 11:35 Uhr

Colin Farrell: Nichts geht ohne seine Schwester Claudine

Zwei Kinder von zwei Frauen, eine Blitz-Ehe, viele Affären und noch mehr Verehrerinnen – wirklichen Halt bekommt Colin Farrell (36), bisher nur von seiner drei Jahre älteren Schwester Claudine (siehe Foto).

“Sie ist meine emotionale Unterstützung”, sagt der irische Hollywood-Beau im Interview mit dem People-Magazin ‘Gala’. Sogar den Valentinstag und die Sommerferien verbringt er am liebsten mit Claudine. Seine Schwester hielt auch in den Jahren seiner schweren Alkohol- und Drogensucht zu ihm, kürzlich gründeten die beiden eine gemeinsame Produktionsfirma, die irische Stoffe verfilmen will.

Farrell sagte dazu: “Claudine liest jedes Skript, ihrer Meinung vertraue ich sehr. Wir sind wirklich gute Freunde.”

Colin Farrell ist aktuell mit dem Sciene-Fiction-Actionfilm “Total Recall” in den Kinos. (ots)

Foto: wenn.com