Mittwoch, 29. August 2012, 22:44 Uhr

Hat Briten-Superstar Adele heimlich geheiratet?

Adele, die im September ihr erstes Kind erwartet, soll heimlich geheiratet haben. Das berichtet das US-Magazin ‘Life & Style’ in seiner aktuellen Wochen-Ausgabe.

Als sicheres Indiz für eine Hochzeit mit ihrem Verlobten Simon Konecki sieht das Blatt einen goldenen Ring am Finger der Sängerin. Adele, die den Medien gegenüber stets sehr zurückhaltend mit privaten Informationen ist, hatte auch ihre Schwangerschaft lange geheim gehalten und dazu erst im Juni auf ihrer Webseite ein Statement veröffentlicht.

Seitdem gab es keine weiteren Updates auf der Homepage der Künstlerin, geschweige denn Fotos.

Die aktuellen Fotos von Adele wurden während eines Einkaufsbummels geschossen. Es sind die ersten Aufnahmen von der Sängerin seit der Bekanntgabe ihrer Schwangerschaft. Adele wirkte – Augenzeugen zufolge – entspannt, ruhig, strahlend, zufrieden und sehr glücklich mit ihrem Partner. Ein Insider sagte dazu: “Adele wirkte entspannt und ruhig, sie und Simon sahen fabelhaft zusammen aus. Sie machte den Eindruck, sehr, sehr glücklich zu sein. Und sie hatte den für Schwangere typischen strahlenden Teint.”

Der Alleswisser erzählte dem Magazin dazu auch das: “Adele und Simon haben es geschafft, die Schwangerschaft sehr lange geheim zu halten – und so ist es nun auch mit der Hochzeit. Sie (Adele) ist in dieser Hinsicht sehr altmodisch und kann es kaum erwarten, ein Teil ihrer eigenen, kleinen Familie zu sein. Sie will sich gerade nur auf das Baby und den Mann, den sie liebt, konzentrieren.”

Presseanfragen zu einer möglichen Hochzeit von Adele ließ das Management der Sängerin bisher unbeantwortet… (JB)

UPDATE 30. August 19.27 Uhr: Adele hat den Bericht heute via Twitter dementiert, dass sie verheiratet sei. Sie postet:”Ich bin nicht