Donnerstag, 30. August 2012, 16:47 Uhr

Hier spaziert Robert Pattinson einsam durch die Berge

Robert Pattinson (26) blass und einsam in den Bergen. So könnte man sich womöglich den derzeitigen grausamen Alltag des britischen Hollywood-Exports vorstellen, der ganz allein auf einem neuen Foto zu sehen ist und wahrlich Schweres durchmacht.

Nachdem ihn sein angebliche Freundin Kristen Stewart mit dem Schneewittchen- Regisseur Rupert Sanders “betrogen” haben soll, ranken sich ja fast täglich die wildesten Spekulationen um den Gemütszustand der beiden Stars. Nur die beiden selber schweigen.

Zuletzt hieß es ja, Robert Pattinson habe seine über sechs Millionen teure Villa in Los Angeles auf den Markt gebracht.

Der Superstar will das Haus, dass er mit seiner Filmpartnerin geteilt haben soll, wieder los werden.

Das Foto vom einsamen Rob ist eine jetzt freigegebene Aufnahme in seiner Rolle als Edward im endgültigen letzten Teil der Twilight-Saga. ‘Breaking Dawn – Biss zum Ende der Nacht (Teil 2)’ kommt am 22. November in die deutschen Kinos.

Roberts Filmkollegin Anna Kendrick beklagt sich übrigens in einem Interview mit ‘Collider’ darüber, dass sich die Twilight-Fans hauptsächlich für Robert Pattinson interessieren. Sie sagte dazu u.a.: “Die Mädchen, die mich aus ‘Twilight’ erkennen, sind meistens diejenigen, die sagen: Du bist doch die aus ‘Twilight’? Kann ich ein Foto haben? Wie ist Robert Pattinson so? Diese Mädchen glauben nicht, dass ich in irgendeinem anderen Film mitgespielt habe”.

Fotos: Concorde/Summit