Emma Stone: Ryan Gosling überprüft ihre Drehbücher

Sonntag, 2. September 2012, 17:10 Uhr


Hollywoodstar Emma Stone hat nach einer Trennung schreckliche Herzschmerz-Erfahrungen gesammelt. Die 23-jährige Schauspielerin, die aktuell mit ihrem ‘The Amazing Spider-Man’-Kollegen Andrew Garfield liiert ist, hat in ihrem bisherigen Leben auch schon bittere Erfahrungen mit der Liebe machen müssen. So fühlte sie sich nach einer Trennung, als hätte man sie getötet.

“Ich kroch über den Boden. Ich erinnere mich daran, mich übergeben zu haben”, verrät Stone der Zeitschrift ‘Interview’. “Ich erinnere mich daran, am Boden gewesen zu sein – ich habe noch nie etwas Ähnliches erlebt. Es war so emotional. Es ist, als ob dich jemand getötet hat und du musst es durchstehen und dabei zusehen, wie es passiert. Es ist schrecklich.”

Aktuell kann sich Stone neben ihrem Partner indes zusätzlich noch auf ihren früheren Co-Star Ryan Gosling verlassen, mit dem sie für den Film ‘Crazy, Stupid, Love.’ vor die Kamera trat. So schätzt sie seine Meinung auf besondere Art und Weise. “Ich habe ihn gebeten, ein paar Drehbücher zu lesen”, enthüllt der Star. “Ich höre einfach wirklich gern seine Sichtweise, weil ich weiß, dass sie nie getrübt sein wird. Er steht sehr zu sich selbst. Ich habe ihn erst vor zwei Jahren kennengelernt, aber es war, als ob ich jemandem auf meiner Seite treffen würde oder so etwas. Ich mag seinen Verstand sehr.” (Bang)

Foto: wenn.com



klatsch-tratsch.de Copyright © 2002 - 2014 • Powered by SEVALmediaKontaktImpressum
Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS)