Sonntag, 02. September 2012, 22:01 Uhr

Katy Perry und John Mayer feiern fröhlich in Los Angeles

Unabhängig davon, ob Katy Perry (27) und US-Gitarrero John Mayer (34) jemals wirklich ein Pärchen waren, gibt es nun Neues von den beiden Musikern zu berichten.

Kurzer Rückblick: Das Paar soll sich letzte Woche schon wieder getrennt haben, bevor ihre Romanze überhaupt öffentlich wurde.

Und das Magazin ‘Us Weekly’ zitierte dann wie zum Beweis eine Quelle, die über die “Trennung” sprach. (Merke: “Quellen”, “Insider” sind in der Regel die Schreiberline solcher Stories selber, die sich einen Reim auf eine Geschichte machen und es so ausssehen lassen, als kommen diese Zitate aus dem direkten Umfeld der oder des betroffenen Prominenten).

Angeblich, so das Klatsch-Blatt, habe der Musiker die erfolgreiche Popsängerin auf unschöne Art vor den Kopf gestoßen: “John war von Katys ständiger Feierei genervt und entschied sich die Reißleine zu ziehen. Er hat sie mit einer E-Mail abserviert. Sie ist wirklich traurig darüber. Sie lässt es so aussehen, als sei es mit John nicht ernst gewesen, aber sie ist verletzt”.

Was von solchen Kommentaren Dritter in der Regel zur halten ist, zeigt nun das hier: Gestern wurde die ach so schäbig abservierte Katy Perry bei einem Musikfestival für Punk- und elektronische Musik in Los Angeles gesichtet, inmitten einer Gruppe von Freunden – und in liebevoller Nähe zu John Mayer!

Das belegt zumindest ein auf Twitter aufgetauchtes Foto einer Userin unter dem Namen “Katheryn Hudson”, Katy Perrys richtiger Name. (KT)

Fotos: Katheryn Hudson, wenn.com