Sonntag, 02. September 2012, 23:47 Uhr

The Wet Spots: Nie zuvor haben versaute Sex-Songs so mondän geklungen

‘The Wet Spots’ gehören sind ein Comedy-Duo aus Kanada, bestehend aus Cass King und John Woods. Beide lernten sich 2001 kennen, heirateten 2003 und starteten im selben Jahr ihre Comedy-Karriere.  Schnell wurde das Duo Headliner in Kabaretts und Comedy Clubs.

Fünf Jahre später fingen die beiden an auch Internet-Videos mit ihren selbstproduzierten Songs zu produzieren. Nie zuvor haben Lieder über Sex und alles was damit zu tun hat, so mondän und elegant geklungen und innerhalb weniger Jahre erreichten sie weltweit einen solchen Kultstatus, dass ihre Songs auch für TV-Serien wie ‘ The L-Word’ verwendet wurden.

‘The Wet Spots’ kombinieren den Sound der 30er Jahre mit den Swinging Sixties, Cole Porter-Melodien und obszönen, aber lustigen Texten.

Cass King sagte einmal über ihren Job: “Das Ziel unserer Show ist es, Menschen damit zu unterhalten, dass sexuellen Ausdrücke gesund, schön … und lustig sind.”

John ist ein Sänger und Songwriter aus Winnipeg, der zunächst mit Pop und Punk-Bands in Kanada und England seinen Lebensunterhalt verdiente. Cass wiederum ist eine preisgekrönte Wortakrobatin und Sex-Kolumnistin aus Toronto. Das Paar lebt in Vancouver.

Einer ihrer Klassiker ist der Song ‘Do You Take It?’, dessen Inhalt wir uns gar nicht trauen hier in der Übersetzung wiederzugeben. Da geht es um Gleitgel, das Rauschmittel Poppers und geile Spiele rund um den Allerwertesten.

Gute Unterhaltung!