Montag, 03. September 2012, 19:43 Uhr

"Schwiegertochter gesucht“: Das hier ist der Soundtrack dazu

Der Soundtrack zur RTL-Kult-Sendung “Schwiegertochter gesucht“ erscheint zum ersten Mal am 14. September im Handel. Neben der Titelmelodie der Show „Man Of Devotion“ von Fool’s Garden sind weitere Kult-Songs vertreten, u.a. „She’s Like The Wind“ von Patrick Swayze, „Dangerous“ von Roxette, „One Moment In Time“ von Mandy Capristo, „Summer Love“ von Mark Medlock, „Phänomen“ von Helene Fischer und „Küss mich, halt mich, lieb mich“ von Ella Endlich.

Gestern startete bei RTL die sechste Staffel von „Schwiegertochter gesucht“. In zehn Folgen bringt Moderatorin und Liebesbotschafterin Vera Int-Veen neun einsame Nesthocker für eine Woche mit möglichen Partnern zusammen. Mit durchschnittlich 5,3 Millionen Zuschauern erreichte das TV-Format Kult-Status. Zum ersten Mal erscheint nun am 14. September der heißersehnte Soundtrack zur Doku-Soap. Mit dabei ist natürlich die Titelmelodie der Show „Man Of Devotion“ von Fool’s Garden sowie weitere herzerwärmende Klassiker wie „Eternal Flame“ von The Bangles, „Picture Of You“ von Boyzone und „It Started With A Kiss“ von Hot Chocolate. Der gleichnamige Soundtrack zur Doku-Soap „Schwiegertochter gesucht“ enthält die 43 besten Songs und ist ab dem 14. September erstmals im Handel erhältlich!

Mit CD 1 laufen die Vorbereitungen für das erste Date:
Natürlich startet CD 1 mit dem Titelsong der Soap, „Man Of Devotion“ von Fool’s Garden. Mit Songs wie „Daydream Believer“ von The Monkees, „One For You, One For Me“ von La Bionda oder „Love Changes (Everything)“ von Climie Fisher gehen die Vorbereitungen für’s erste Treffen locker von der Hand. Passend zur feierlichen Briefübergabe im TV steigt die Spannung, was die einsamen Herzen an Post erwartet – mit „Robert De Niro’s Waiting“ von Bananarama, „Built Me Up Buttercup“ von The Foundations oder „Moviestar“ von Harpo bekommen diese Szenen erst den richtigen Schliff.

CD 2 lässt einsame Herzen höher schlagen:
Beim ersten Aufeinandertreffen der vermeintlichen Pärchen ist die Nervosität groß. CD 2 sorgt für den musikalischen Beitrag durch Songs wie „Daddy Cool“ von Boney M., „Phänomen“ von Helene Fischer, „Sempre, Sempre“ von Al Bano & Romina Bauer und „It Started With A Kiss“ von Hot Chocolate. Wenn es dann zwischen den Singles richtig knistert kommen Leona Lewis mit „A Moment Like This“, Kenny Rogers & Sheena Easton mit „We’ve Got Tonight“ und die Backstreet Boys mit „Incomplete“ zum Zuge. Als Sahnehäubchen leistet Moderatorin Vera Int-Veen ihren musikalischen Beitrag und ist mit „Immer wieder sonntags“ von Der Bürgermeister feat. Vera Int-Veen vertreten.