Montag, 03. September 2012, 15:39 Uhr

Zac Efron spielt wieder in romantischer Komödie mit

Zac Efron tritt wieder für eine Liebeskomödie vor die Kamera. Nachdem der Hollywood-Schönling bereits in Filmen wie ’17 Again – Back to High School’ und ‘Happy New Year’ seine Vorliebe für das Genre zeigte, bleibt er diesem mit ‘Are We Officially Dating?’ auch weiterhin treu. Laut ‘Deadline.com’ tritt er bald für den Streifen, bei dem Tom Gormican als Drehbuchautor und Regisseur tätig wird, ab kommenden Herbst in Manhattan vor die Kamera.

In ‘Are We Officially Dating’ wird es um drei befreundete New Yorker gehen, die einen Pakt schließen, auf ewig Single zu bleiben. Anschließend treffen die drei Männer jedoch jeweils auf ihre Traumfrau.

In den US-amerikanischen Kinos wird Zac Efron bereits wieder ab Oktober zu sehen sein, wenn ‘The Paperboy’ startet. Für den Thriller, in dem er versucht, die Unschuld eines zum Tode verurteilten Mann zu beweisen, stand er neben Nicole Kidman und Matthew McConaughey vor der Kamera. Ein deutscher Starttermin steht bisher nicht für den Film fest.

Letzten Freitag zeigte sich Zac Efron bei den Filmfestspielen in Venedig und präsentierte dort seinesn neuen Films “At Any Price” (siehe Foto). (Bang)