Dienstag, 04. September 2012, 13:37 Uhr

Gwen Stefani: Mit 42 noch immer grandioses Covergirl

Gwen Stefani ist nicht nur Solosängerin, Fronfrau der Band No Doubt, zweifache Mutter und Stilikone, sondern auch Model. Nun ziert sie auch das Cover der Oktober-Ausgabe der britischen Frauenzeitschrift ‚Elle‘ und gab dem Magazin zu einer wundervollen Fotostrecke außerdem noch ein exklusives Interview.

Dort sprach sie über das Comeback als Sängerin und über die letzten sechs Jahre.

Nach der Geburt nahm sich die wie immer blenden aussehende (aber gut retschierte) 42-jährige nämlich erst einmal eine Auszeit vom Job und war ganz für ihren erstgeborenen Kingston da. „Die Sache, die mich am meisten stört, ist, dass die Zeit so schnell vorüber geht. Schau dir meinen Sechsjährigen an. Ich war doch erst gerade schwanger, habe doch erst gerade die Tour gemacht… Doch so ist es eben nicht“, erklärt Stefani.

Die neue Platte mit ihren Bandkollegen von No Doubt soll übrigens noch diesen Monat erscheinen. Die wird den Titel ‚Push and Shove’ tragen und Gwen steht dem kommenden Album ganz realistisch gegenüber: „Ich wollte jeden Tag versuchen, mich nicht unter Druck setzen zu lassen, so nach dem Motto ‚Die Platte muss jetzt herauskommen, sonst bin ich zu alt‘ oder wie auch immer. Du kannst nicht vorhersagen was passieren wird, du kannst nur den Moment leben!“ (TT)