Mittwoch, 05. September 2012, 15:57 Uhr

Luca Hänni hofft, seine Schlüpfer auch in Deutschland verkaufen zu können

Luca Hänni ist nicht nur aktuell mit seinem Sommersong ‚I Will Die For You’ in den Charts unterwegs, sondern ist auch – wie berichtet – das neue Gesicht für die Schweizer Unterwäschenmarke ‚Nick Tylor’.

Dafür hatte er bereits vor einigen Wochen ein freizügiges Fotoshooting gehabt, das die Teenieherzen mit Sicherheit höher schlagen lässt. Denn der 17-jährige präsentierte natürlich selbst die Höschen von ‚Nick Taylor’.

‚klatsch-tratsch.de’ sprach mit Luca über den Werbedeal und der diesjährige DSDS-Gewinner verriet wie es dazu gekommen ist: „Bei ‚DSDS’ auf den Malediven hatte ich eine Boxershorts von ‚Nick Taylor’ an und danach wurde ich angesprochen und wurde gefragt, ob ich nicht das Gesicht der Marke werden will. Ich dachte mir, ich probier das mal aus, es kam gut an also haben wir gesagt, machen wir das. Dazu habe ich dann noch eine Kollektion designt! Es ist eine gute Möglichkeit auch hier Fuß zu fassen!“

Leider wird es die selbstentworfene Kollektion von Luca Hänni nur in der Schweiz zu kaufen geben, wie er bestätigt: „Die wird es bei der Supermarktkette ‚Migros’ geben, wir sind jedoch momentan am Schauen, ob es für Deutschland eine Lösung gibt. Vielleicht über das Internet oder wenn ich auf Tour bin.“

Damit Hänni nur bekleidet in Shorts eine gute Figur macht, versucht er auch einiges für seinen Körper zu tun: „Ich will fit bleiben, natürlich tue ich was dafür. Muskeln sind schon was cooles. Aber ich bin da ganz entspannt ran gegangen, es hat super viel Spaß gemacht!“

Übrigens saß der Ärmste wegen des Lufthansa-Streiks heute am Flughafen in Zürich fest! Auf Facebook schrieb er dazu: “Hey, meine Fännis. ich habe leider sehr schlechte Nachrichten. Ich sollte eigentlich heute in München bei der ‹Bravo› sein. Aber da die Lufthansa streikt, komme ich nicht weg. Einfach unglaublich. Wäre bestimmt ganz lustig gewesen!” (TT)

Fotos: Migros