Mittwoch, 05. September 2012, 10:52 Uhr

Rihanna eröffnet die MTV Video Music Awards

Rihanna wird bei den diesjährigen MTV Video Music Awards als Erste auf die Bühne steigen. Wie der Musiksender bekannt gibt, wurde die 24-jährige Sängerin als Eröffnungs-Act ausgewählt und wird am Donnerstag, 6. September, gleich zu Beginn gemeinsam mit dem Rapper A$AP Rocky einen Remix ihres Songs ‘Cockiness’ darbieten. Anschließend geben sie und DJ Calvin Harris ihre Hit-Single ‘We Found Love’ zum Besten.

Neben Rihanna wurde auch Nicki Minaj als eine der Künstler, die bei den VMAs für musikalische Unterhaltung sorgen, bestätigt, während Lil Wayne dem morgigen Publikum erstmals seine neue Single ‘No Worries’ vorstellen wird.

Die erste Auszeichnung – ‘Best Pop Video’ – wird derweil von Popsternchen Katy Perry verliehen. Zu den Nominierten gehören unter anderem Rihanna, Justin Bieber und One Direction.

Moderiert wird das Event, das vom Staples Center in Los Angeles ausgestrahlt wird, von Schauspieler und Comedian Kevin Hart. Wie dieser im Interview mit ‘BANG Showbiz’ verrät, bereitet er sich darauf vor, dass bei der Show nicht alles glatt laufen wird. “Ich hoffe, ehrlich gesagt, dass irgendjemand etwas bescheuertes machen wird – darum geht es ja”, so der 32-Jährige. “Wir brauchen Gesprächsstoff für den nächsten Tag. Das sind die MTV VMAs! Das ist die Show, wo bescheuerte Dinge passieren können und sollten.” (Bang)

Foto: wenn.com