Mittwoch, 05. September 2012, 11:04 Uhr

Star-Trek-Schauspieler William Shatner wird von Ex-Personal verklagt

William Shatner hat eine Schadensersatzklage am Hals. Der 81-jährige Schauspieler wird von zwei ehemaligen Angestellten vor Gericht gezerrt, da er diese aus ihrem Job gemobbt haben soll.

Laut ‘TMZ.com’ behauptet Oscar Alfaro – ein Handwerker, der 20 Jahre lang im Dienst des ‘Star Trek’-Darstellers stand -, sich bei der Arbeit für Shatner verletzt zu haben. Als er sich weigerte, eine Verzichtserklärung zu unterschreiben, die den Hollywood-Star von jeglicher Haftbarkeit befreien sollte, habe Shatner begonnen, Alfaro und seine Frau Delmy, die als Haushälterin für den Schauspieler arbeitete, “zu schikanieren und zu beschimpfen”. Dadurch soll sich das Paar dazu genötigt gefühlt haben, seine Anstellungen zu kündigen.

Wie die Webseite weiter berichtet, fühlen sich Alfaro und seine Gattin gedemütigt und um ihren Lohn gebracht. Wie viel Schadensersatz sie von Shatner verlangen, ist allerdings nicht bekannt. (Bang)