Mittwoch, 05. September 2012, 10:13 Uhr

"The Voice of Germany" kehrt ab 18. Oktober mit zweiter Staffel zurück

Respekt vor diesen Musikern – Respekt vor der Musik: Wenn die Talente bei “The Voice of Germany” die Bühne betreten, heißt es Augen schließen und Musik genießen. Die Coaches Nena, Rea Garvey, Alec Völkel und Sascha Vollmer (von The Bosshoss) und Xavier Naidoo lassen sich gerne die Stühle verdrehen. Zwei Sender, eine neue Mission: Ab 18. und 19. Oktober 2012 um 20.15 Uhr geht es auf ProSieben und in SAT.1 wieder um “nothing but The Voice”!

In den Blind Auditions suchen die Coaches die besten Talente für ihre vier Teams. Da Nena, Rea Garvey, THE BOSSHOSS und Xavier Naidoo mit den Rücken zur Bühne sitzen, sind sie gezwungen, sich komplett auf ihr Gehör zu verlassen. Wer die erste Phase übersteht, muss sich im teaminternen Gesangsbattle vor seinem Coach behaupten, bevor er sich in den Liveshows dem Urteil der Zuschauer stellen darf.

Mit ihrer unvergleichlichen Stimme eroberte Gewinnerin Ivy Quainoo nach der ersten Staffel “The Voice of Germany” Deutschland. Mit der Siegersingle “Do You Like What You See” stürmte sie noch während der Show die Charts und legte im März mit ihrem Album “Ivy” nach.

Auf ihrer Tour im Mai begeisterte sie das Publikum mit ihrer ausdrucksstarken Stimme und Präsenz. “The Voice of Germany” zieht Kritiker und Zuschauer gleichermaßen in ihren Bann: Die erste Staffel der Musikshow erzielte Marktanteile von bis zu 30,9 Prozent in der werberelevanten Zielgruppe und einem Staffelschnitt von 24,3 Prozent.

Doch nicht nur für SAT.1 und ProSieben ist “The Voice of Germany” ein Riesenerfolg, sondern vor allem für die Talente: Mic Donet tourte zusammen mit Ivy Quainoo durch die Republik und seine im Juni veröffentlichte Platte “Plenty Of Love” eroberte direkt Platz vier der Album-Charts.

Michael Schulte stand mehrfach mit seinem Coach Rea Garvey auf der Bühne, sein Album erscheint im Herbst und ab 25. September rockt er gemeinsam mit Max Giesinger die Bühnen Deutschlands. Ole Feddersen war mit Udo Lindenberg unterwegs. Nena nahm u.a. Kim Sanders, Sharron Levy und Behnam Moghaddam mit auf Tour. Percival tritt seit seinem Ausscheiden fast täglich auf. Und Xavier Naidoo startete mit 14 Talenten aus der letzten Staffel das Bandprojekt “Sing um dein Leben”, das am 12. Oktober sein Album veröffentlicht.

“The Voice of Germany” Staffel zwei – ab 18. Oktober auf ProSieben und 19. Oktober in SAT.1, jeweils um 20.15 Uhr.

 

Foto: ProSieben/Warwick Saint, Universal/Michael Zargarinejad