Samstag, 08. September 2012, 9:57 Uhr

Lana Del Rey sieht sich nicht als Bühnen-Star

Lana Del Rey fühlt sich auf der Bühne nicht immer wohl. dabei oftmals unbeholfen wirkt. “Ich liebe es, mich um Songs zu kümmern – da bin ich ein Naturtalent”, erklärt sie gegenüber der australischen Ausgabe des ‘Vogue’-Magazins.

“Aber wenn ich dann auf die Bühne trete, bin ich überhaupt nicht in meinem Element. Manchmal gehe ich in die Knie, weil ich zittere, oder ich berühre Leute im Publikum, weil ich nicht weiß, was ich sonst machen soll. Aber das Schöne ist, dass ich den Kids leid tue und sie mir deshalb Kuscheltiere geben!”

Neben der Musik will sich Lana Del Rey, die bürgerlich Lizzie Grant heißt, deshalb nun auch in der Filmindustrie etablieren. “Als ich anfing, hatte ich den Wunsch, als Drehbuchautorin zu arbeiten und das mache ich jetzt. Ich bin so glücklich”, schwärmt die 26-Jährige. “Hoffentlich kann ich in die Filmwelt abzweigen und dort bleiben. Das wäre wunderbar. Ich würde gerne für längere Zeit bei einer Sache bleiben.” (Bang)

Fotos: wenn.com, Vogue