Samstag, 08. September 2012, 17:08 Uhr

Vorschau "Alles was zählt": Ist Jenny eine Mörderin? Beichtet sie es endlich?

Hier ist die Serien-Vorschau von ‘Alles was zählt’ für die kommende Woche. Wochen und Monate hat es sie beschäftigt und sie konnte kaum ruhig schlafen. Jenny hat Annette getötet. Es war ihre Schuld. Nun will sie allen die Wahrheit erzählen. Traut sie sich?

Sarah kommt einfach nicht damit klar. Ihr Freund Marco tanzt mit seiner Ex-Frau Viktoria und sie muss tatenlos dabei zusehen. Die Eifersucht zerfrisst sie und so bereitet sie ein romantisches Abendessen vor. Die Zeit bis Marco endlich vom Tanzen heimkommt überbrückt sie mit Wein. Zu viel Wein. Es platzt ihr der Kragen und sie muss ihrem Unmut Luft verschaffen. In der Tanzfabrik. Sie macht Marco und Viktoria eine Szene. Einen Tag später kann sie sich an nichts mehr erinnern und ihr tut alles so extrem leid. Sie will sich besser und auch Marco hat Einsicht: er will mehr Zeit für sie haben. Doch da hat Viktoria was dagegen und hat auch schon einen bösen Plan sich überlegt…

Jenny dagegen will endlich auspacken. Sie hat das Lügen satt. Zwar droht ihr mit einem Geständnis Gefängnis, aber sie hält die Last der Lüge einfach nicht mehr aus. Sie muss einfach die Wahrheit sagen. Sie hat Annette umgefahren und dann Fahrerflucht begangen. Jeder soll es erfahren und so lässt sie sich auch ohne einen Mucks von der Polizei abführen. Annettes Mann Ingo ist erschüttert. Er kann nicht glauben, dass ausgerechnet Jenny Annette getötet hat.

Auch bei Richard und seiner Frau Simone läuft momentan absolut nichts rosig. Er bietet ihr zwar an ihr vor der Presse beizustehen, doch mit einer Annäherung hat das nichts zu tun. Auch wenn es sich Simone doch so sehr wünscht. Er ist eiskalt zu ihr. Nur einer steht ihr bei. Richards Bruder Rüdiger geht mit Simone Essen und die beiden kommen sich erstaunlich nah. (SH)

Die ‘Alles was zählt’-Vorschau jeden Tag auf soapspoiler.de. Alles was zählt – immer Montag bis Freitag um 19:05 Uhr bei RTL.

Fotos: RTL/Willi Weber, Kai Schulz