Montag, 10. September 2012, 9:32 Uhr

Heidi Klum beteuert im US-Fernsehen ihre Treue

Heidi Klum versichert, Seal während ihrer siebenjährigen Ehe immer treu gewesen zu sein. beschuldigte, ihn vor ihrer Trennung im Januar betrogen zu haben, hat das Model nun in einem TV-Interview klargestellt, dass dies nie der Fall gewesen sei. Zu Gast bei der amerikanischen Talkshow-Moderatorin Katie Couric verriet Klum: “Als wir noch zusammen waren, habe ich keinen anderen Mann angeschaut.”

Der 39-Jährigen wurde jüngst eine Romanze mit ihrem Bodyguard Martin Kristen nachgesagt, woraufhin Seal mit dem folgenden Statement reagierte: “Während ich von ihm nichts besseres erwartet habe, hätte ich mir von Heidi allerdings erhofft, dass sie etwas mehr Klasse zeigt und zumindest bis zu unserer Trennung gewartet hätte, bevor sie sich dazu entschließt, mit einer Hilfskraft ins Bett zu springen, so wie es passiert ist.”

Später erläuterte der 49-Jährige, seiner Ex keinen Seitensprung unterstellen zu wollen. “Seal würde gerne klarstellen, dass er nicht behauptet hat, seine Frau habe ihn betrogen, als sie zusammen waren”, ließ er durch seinen Sprecher wissen. “Er wollte nur klarstellen, dass sie getrennt sind und die Scheidung noch nicht offiziell ist und sie deshalb rechtlich noch verheiratet sind.”

Über dieses Missverständnis wundert sich Klum (unser Foto zeigt sie am Freitag auf der Mercedes-Benz New York Fashion Week) indes nicht, wie sie gegenüber Couric enthüllte. “Es war eine einzigartige Wortwahl”, so die berühmte Blondine. “Ich bin dran gewöhnt… andere Leute nicht.” (Bang)

Foto: wenn.com