Der neueste Schrei für Verliebte: Jetzt kommt das Cuddlebike!

Dienstag, 11. September 2012, 19:24 Uhr


Tandem war gestern, jetzt kommt das Cuddlebike! Passend zum kommenden Herbst haben wir mal wieder eine echt schräge Entdeckung gemacht: Das Cuddle Bike! Es ist nicht nur ein gewöhnliches Fahrrad für zwei Personen. Nein es ist vor allem für Menschen gemacht, die sich gern und lieb haben und keine Berührungsängste kennen. Denn das englische Wort „cuddle“ steht für Umarmen und Kuscheln und das ist genau das, was bei diesem Zweirad möglich ist.

Genau wie bei Motorradfahrern kann der Hintermann den Vordermann nunmehr liebevoll umklammern. Denn anders als beim langweiligen Tandem-Rad gibt es hier eine durchgehende Sitzbank! Die ist höhenverstellbare und zudem fettgepolstert!

Normalerweise heißt es ja: Auf die Pedalen, fertig, los! Pedalen sind es jedenfalls nicht, die beim Cuddlebike getreten werden müssen. Durch die Doppeltrittleisten, die reichlich Fußfreiheit ermöglichen, kann man gegebenenfalls barfuß durch die Straßen cruisen.

Wenn einem nicht gerade nach Kuscheln ist, fährt man eben einfach alleine los. Aber für Singles ist das Rad perfekt für die Anmache: Trittbrettfahrer sind ausdrücklich erwünscht!

Das Ding ist nicht größer als sin normales Fahrrad und läßt sich leicht in Bus und Bahn transportieren. Mit einer Länge von 1,80m ist das Cuddlebike nicht länger als ein nornmales Fahrrad.

Ab sofort besteht die Möglichkeit, das putzige Cuddlebike für 950 Euro käuflich zu erwerben. Die Lieferzeit beträgt ca. vier Wochen nach Auftragsbestätigung.

Fotos: RIBBRO



klatsch-tratsch.de Copyright © 2002 - 2016 • Powered by SEVALmediaKontaktImpressum/Datenschutzerklärung
Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS)