Dienstag, 11. September 2012, 8:48 Uhr

Robert Pattinson und Kristen Stewart "sind wieder zusammen"

Robert Pattinson soll Kristen Stewart bereits eine zweite Chance gegeben haben. Obwohl die 22-jährige Schauspielerin vor einigen Wochen gestand, ihren Freund und ‘Twilight’-Kollegen mit dem Regisseur Rupert Sanders betrogen zu haben, hat Pattinson ihr nun angeblich vergeben und die Beziehung wiederbelebt. Nun macht sich der 26-jährige Brite jedoch Sorgen darüber, wie seine Fans reagieren könnten.

Auf ‘laineygossip.com’ heißt es dazu: “Den Leuten beim TIFF (Toronto Film Festival) wurde gesagt, dass sie wieder zusammen sind, aber sie machen sich Gedanken darüber, wie das Roberts Karriere beeinflussen wird und ob es irgendwelche verrückten Konsequenzen nach sich ziehen könnte.”

Seit Erscheinen der kompromittierenden Fotos, auf denen Stewart und Sanders beim Stelldichein zu sehen sind, wurden die Amerikanerin und Pattinson nicht mehr gemeinsam in der Öffentlichkeit gesehen. Ihren ersten öffentlichen Auftritt absolvierte Stewart letzte Woche einzig mit ihren ‘On The Road’-Co-Stars Garrett Hedlund und Kirsten Dunst beim Toronto Film Festival. Bei der Premiere des Streifens erklärte sie dann gegenüber den Reportern, dass zwischen ihr und Pattinson “alles gut” sei.

Im November werden die zwei ‘Twilight’-Stars letztendlich wieder gemeinsam über den roten Teppich schreiten, wenn der abschließende Teil der Vampir-Filmreihe – ‘Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht (Teil 2)’ – Premiere feiert. (Bang)

Fotos: wenn.com