Mittwoch, 12. September 2012, 15:48 Uhr

Drückt sich Lindsay Lohan vor Szenen für "Scary Movie 5"?

Lindsay Lohan weigert sich Berichten zufolge, ihre Szenen für ‘Scary Movie 5’ zu drehen. Weil die 26-jährige Schauspielerin im Drehbuch des anstehenden Horror-Klamauks angeblich durch den Kakao gezogen wird, soll sie sich nun laut der ‘New York Post’ aus den Dreharbeiten gewunden haben.

So ließ sie am Sonntag, 9. September, ihren Flug nach Atlanta – dem Drehort – unter dem Vorwand, an einer Lungenentzündung erkrankt zu sein, sausen.

Ein Hollywood-Insider verrät der Zeitung: “Lindsay hat jedes einzelne Meeting zu dem Film verpasst – darunter auch Skript-Besprechungen und Kostüm-Meetings. Dann hat sie am Sonntag ihren Flug nach Atlanta verpasst, wo sie ihre Szenen drehen sollte. Den Produzenten wurde schon am Freitag mitgeteilt, dass [Lindsay] neben sich steht und nicht in der Lage sein würde zu arbeiten. Sie steht unter Vertrag – um sich da rauszuwinden, muss sie also beweisen, dass sie krank war. Sie hat versucht zu belegen, dass sie an einer atypischen Pneumonie leidet.”

Muffensausen hat Lohan vor allem aufgrund der Witze, die in dem Skript über sie gerissen werden. “Es hat Lindsay ziemlich mitgenommen”, weiß der Informant. “Sie macht sich schon seit Wochen verrückt.”

Lohans Repräsentant dementiert indes diese Vorwürfe und erklärt: “Diese Geschichte stimmt nicht. Sie erfüllt bereitwillig all ihre Verpflichtung.” (Bang)

Foto: wenn.com