Mittwoch, 12. September 2012, 13:30 Uhr

Katzenberger: "Ich kann verstehen, wenn man was mit seinem Bodyguard anfängt"

VOX-Superblondine Daniela Katzenberger (25) äußerte sich jetzt über Heidi Klum und deren Beziehung zu ihrem Bodyguard, sowie zu ihrem eigenen anhaltenden Single-Status.

“Was habt ihr denn ständig mit meinen Männern? Ihr wollt irgendwie alle eher als ich selber, dass ich einen Freund habe. Meine Mutter will mich auch ständig verkuppeln. Es muss ja sehr bekannt sein, dass ich Single bin”, sagte sie im interview mit Radio Energy und fügte hinzu: “Ich bin aber auch nicht verzweifelt, ich bin auch gerne Single.“

Auf die Nachfrage, dass es ja gerade Trend sei, mit seinem Bodyguard eine Liason anzufangen, antwortete die TV-Katze: “Ach ne, mein Bodyguard ist gerade Papa geworden, der ist ganz glücklich und ich mag dem seine Freundin. Aber ich kann das irgendwie verstehen. Also ich habe jetzt keinen Bodyguard auf den ich wirklich stehe. Aber ich meine, das ist ein Mensch, der verbringt die meiste Zeit mit einem und der kennt einen in- und auswendig – haha in- und auswedig – also bei vielen anderen, bei mir nicht. Aber naja zur Not. Zur Not frisst der Teufel Fliegen, oder wie das heisst, oder den Bodyguard“.

Nächsten Dienstag startet die neue Staffel der Katzenberger-Doku ‘Natürlich blond‘ auf VOX. Bis jetzt war die Katzenberger ja nie länger als nötig mit ihrem Opa Gernot zusammen, denn der ist mindestens so anstrengend wie sie selbst. Doch für ihre Reality-Serie änderte sie das. Auf einer Reise in die Vergangenheit wollen Opa und Enkelin drei Tage miteinander verbringen. Einschalten nicht vergessen!

Fotos: VOX/99pro media/schokoauge, VOX