Donnerstag, 13. September 2012, 13:26 Uhr

"96 Hours - Taken 2" mit Liam Neeson: Das war die Deutschlandpremiere

Es war ein spannungsgeladener Dienstagabend voller Action: Bei noch hochsommerlichen Temperaturen feierte Berlin die Deutschlandpremiere des neuen Films von Liam Neeson, “96 Hours – Taken 2” Schon mit dem ersten Teil der fesselnden Entführungsgeschichte um seine Tochter gelang dem Charakterdarsteller ein weltweiter, großer Erfolg. Zusammen mit Regisseur Olivier Megaton ging er bestens gelaunt über den Roten Teppich an der Kulturbrauerei, gab ausgiebig Interviews für die anwesende Presse und schrieb Autogramme für die zahlreich erschienenen Fans.

Im Kino herrschte unter den vielen prominenten Gästen große Vorfreude auf den rasanten Thriller vor der beeindruckenden Kulisse Istanbuls, unter ihnen Wanda Badwal, Patrice Bouédibéla, Ilknur Boyraz, Marco Braun, Fiona Erdmann, Carola Ferstl, Robert Glatzeder, Winfried Glatzeder, Frank Kessler, Nanna Kuckuck, Tom Lemke, Maja Maneiro, Nadja Michael, Sönke Möhring, Karo Murat, Jimi Blue Ochsenknecht, Natascha Ochsenknecht, Jana Pallaske, Tyron Ricketts, Lee Rychter, Jochen Schropp, Bülent Sharif, Cassandra Steen, Jacob Weigert und Toby Wilson.

Und dareum geht’s: Eineinhalb Jahre ist es her, dass der pensionierte CIA-Agent Bryan Mills (Liam Neeson) seine Tochter Kim (Maggie Grace) aus den Fängen brutaler albanischer Mädchenhändler gerettet hat. Inzwischen lebt er zurückgezogen und nimmt nur noch selten Aufträge als Leibwächter an, so wie den eines Scheichs in Istanbul. Als ihn seine Frau Lenore (Famke Janssen) und Kim in der Weltmetropole besuchen, wird das Familienidyll erneut schlagartig zerstört: Mills und Lenore werden gekidnappt. Der Vater eines damals von Mills ermordeten Albaners sinnt auf Rache.

Doch er hat sich mit dem falschen Gegner angelegt. Mit Hilfe seiner ganz besonderen Fähigkeiten setzt Mills alles daran, sich und seine Frau aus der Gewalt ihrer Peiniger zu befreien. Dabei ist er dieses Mal auch auf die Hilfe einer ganz bestimmten Person angewiesen – Kim, die nun in die Fußstapfen ihres Vaters treten muss…

Knallharte Actionpower und nervenzerreißende Spannung: Nach dem Riesenerfolg von „96 Hours“ folgt nun die Fortsetzung „96 Hours – Taken 2“, dieses Mal unter der Regie von Genreprofi Olivier Megaton („Transporter 3“). Erneut überzeugt Liam Neeson („Battleship“, „The Grey“) als Ausnahmeschauspieler und zäher Actionheld. An seiner Seite brillieren Maggie Grace („Lockout“, „96 Hours“) als seine toughe und nun erwachsene Tochter Kim und Famke Janssen („X-Men“, „96 Hours“) als Lenore.

Zusammen kämpft die Familie gegen die brutalen Machenschaften von Murad alias Rade Serbedzija („X-Men“, „In the Land of Blood and Honey“). Actionprofis Luc Besson und Robert Mark Kamen, die schon im ersten Teil die Spannung aufs Äußerste trieben, zeichnen erneut als Produzenten und Drehbuchautoren verantwortlich.

Deutscher Kinostart ist der 11. Oktober!

Fotos: Universum