Donnerstag, 13. September 2012, 13:07 Uhr

Deshalb rastet Michael Bully Herbig richtig aus: Das Video!

Filmausschnitte, Sketche, Outtakes, TV-Auftritte und vieles mehr von Bully zum Gratis-Online-Abruf – Mehr Bully geht nicht! Ab sofort gibt es Bully satt für alle eingefleischten Fans des Multitalents unter bullybase.de.

Sämtliche Sketche, TV-Auftritte, Radiomitschnitte und Auszüge der Kinohighlights sowie Material aus seinem Privatarchiv stehen für Fans nun zu jeder Tages- und Nachtzeit online zum Abruf bereit – von der “bullyparade” bis “Bully sucht die starken Männer”, von Outtakes bis hin zu Highlight-Clips aus Kinoproduktionen wie “Der Schuh des Manitu”, “Lissi und der wilde Kaiser”, “(T)Raumschiff Surprise” oder “Wickie und die starken Männer”.

Bullybase.de ist die erste deutsche Plattform, auf der Usern vielfältige Inhalte eines Künstlers kostenlos, legal und in bester Qualität zur Verfügung stehen.

Schon zum Start finden Bully-Fans insgesamt über 500 Audio- und Videoclips auf dem Portal, das entspricht rund 20 Stunden Unterhaltung. Die Auswahl wird wöchentlich erweitert: Insgesamt werden es über 45 Stunden Laufzeit sein, die eingefleischten Fans über Stunden ein Lächeln ins Gesicht zaubern werden.

Verschiedene Videofunktionen ermöglichen dem Nutzer, vorgeschlagene Playlists zu nutzen, eigene zu erstellen und sich mit anderen Fans auszutauschen. Kategorien wie “Meistgesehene Clips und Seiten” oder “Neueste Clips” helfen den Usern dabei, immer wieder neue Facetten des erfolgreichen Entertainers zu entdecken. Bullybase.de wird zudem über Facebook begleitet: Aktionen und Botschaften der Bullybase-Redakteure sowie Umfragen sorgen für kurzweilige Unterhaltung.

Und wer Bully schon immer mal zeigen wollte, was er als Comedian, Schauspieler oder Regisseur drauf hat, ist auf der Video-Community MyVideo.de richtig. In der Kategorie “Bully-Fan-Base” können die User Videos hochladen und sie Bully präsentieren. Dabei kann es sich um eigene Sketche, Filme oder um lustige Interpretationen von Bullys Werken handeln. Ebenso stehen in einem eigenen Channel ausgewählte Inhalte von Bullybase.de zur Verfügung.

Bislang schwirrten viele Bully-Clips im Internet herum, aber meistens leider nur illegal und teilweise in schlechter Qualität. Mit Bullybase.de bekommen die Fans nun Bully pur. Daneben wird es exklusive Bully-Clips geben, wie sie zuvor noch niemand gesehen hat.

Um die Bekanntheit Portal kräftig anzushieben, hat Bully schon mal ein putziges virales Video mit einem schönen Büro-Ausraster produziert.

Michael Bully Herbig sagte dazu: “Das Rumsurfen auf Bullybase.de ist extrem ungefährlich, ausdrücklich erwünscht und absolut total legal!”

Foto: wenn.com/Patrick Hoffmann