Samstag, 15. September 2012, 11:56 Uhr

Michelle Hunziker beim Supertalent: "Ich sehe das alles mit einem Augenzwinkern"

Heute Abend startet um 20.15 Uhr bei RTL die mit Spannung, aber auch mit professionellem Argwohn erwartete neue Staffel der Zirkusshow ‘Das Supertalent’. Neu man Jurypult sitzt neben Dieter Bohlen und Thomas Gottschalk nun auch Michelle Hunziker (35).

Hunziker moderierte bei RTL von 2002 – 2004 „Deutschland sucht den Superstar“ und weitere hochkarätige RTL TV-Shows wie die „ECHO-Verleihung“ (2006) gemeinsam mit Oliver Geissen. 2009 – 2011 war sie die Co-Moderatorin von Thomas Gottschalk bei „Wetten, dass..?“. Im italienischen Fernsehen war sie zuletzt in den Comedyshows „Striscia la Notizia“ und „Paperissima“ zu sehen, die sie bereits im neunten Jahr moderierte.

Im Frühjahr 2012 war sie zusammen mit Dieter Bohlen und Dana Schweiger in der Jury der neuen Show „DSDS Kids“.

Im RTL-Interview sprach die sympathische Moderatorin über ihre neue Aufgabe.

Michelle, welche Talente gefallen dir besonders gut?
Michelle Hunziker: Es gibt Kandidaten, die so bescheiden auf die Bühne kommen, bei denen man sich fragt: wer ist das, und woher kommt der. Und man denkt, das gibt nichts, und dann macht diese Person den Mund auf und die Magie ist da. Und auf einmal steht ein großer Star auf der Bühne. Das ist das Tolle am Supertalent. Wie eine einzelne Person so eine Magie auf die Bühne bringt – das ist wunderschön.

Gibt’s auch Talente, die dir nicht so gefallen?
Michelle Hunziker: Ich sehe das alles mit einem Augenzwinkern. Für mich ist das Spaß, und selbst wenn ein Act kommt, der mir nicht gefällt oder jemand auf die Bühne kommt, der mir nicht geheuer ist, dann sage ich das auch, drehe mich um oder buzzer ihn sofort weg. Aber das gehört zu der Sendung. Zum Supertalent kann jeder kommen – diese Offenheit und Toleranz ist ja das Prinzip der Show.

Gibt es Talente, die man noch nicht von dir kennt?
Michelle Hunziker: Ja, in Italien habe ich eine eigene Bühnenshow und mache die Comedy-Sendungen “Stricia la Notizia” und “Paperissima”. Hier in Deutschland habe ich ja noch nicht so viel gemacht, hier habe ich ja nur die ersten beiden Staffeln DSDS moderiert, dann “Wetten dass..?” mit Thomas gemacht und jetzt DSDS Kids und das Supertalent. Doch meine komödiantische Seite, die ich in meinen Sendungen in Italien zeige, habe ich hier bislang noch nicht so richtig rausgeholt. Die Seite kennt man hier noch nicht von mir. Aber das ist ja gut – da habe ich ja bei ‘Das Supertalent’ noch was zu zeigen und Überraschungen zu bieten.

Fotos: RTL/Andreas Friese