Sonntag, 16. September 2012, 21:33 Uhr

Nicki Minaj und Keith Urban sitzen in der neuen Jury von "American Idol"

Mariah Carey (42) befindet sich in der neuen Staffel von ‘American Idol’ in guter Gesellschaft:. Ihr zur Seite stehen als Juroren Rapperin Nicki Minaj (29) und Countrystar Keith Urban (43), zudem Gatte von Nicole Kidman. Urban erhielt letztes Jahr den Grammy-Award für die “Best Male Country Vocal Performance”.

“Es ist eine große Ehre, Teil der ‘American Idol’ Familie sein”, sagte Urban und fügte hinzu: “Es ist wirklich eine Ehre, eingeladen worden zu sein, ein Teil der American Idol Familie sein”, Urban, 44, sagt sie. “Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit allen und zu sehen, die gleiche Leidenschaft, die ich für die Musik in all der Teilnehmer haben.”

Musikproduzent Randy Jackson (56) bleibt auf seinem Jury-Platz, obwohl es zuvor geheißen hatte, er würde wie Jennifer Lopez und Steven Tyler (die zwei Staffeln dabei waren) aussteigen. Gerüchte über die Besetzung von Nicki Minaj gab es schon Anfang August.

Zuletzt hieß es, dass Mariah Carey lieber Lenny Kravitz ‘American Idol’-Kollegen gehabt hätte.

Die offizielle Bekanntgabe der Jurymitglieder markiert derweil das Ende der Debatte um viele mögliche Kandidaten, unter denen sich zum Beispiel Stars wie Enrique Iglesias, Kanye West und Nick Jonas befanden. Auch Popsängerin Katy Perry soll angeblich ein Angebot über 20 Millionen US-Dollar bekommen haben, das sie allerdings ausschlug.

Moderator Ryan Seacrest hatte die Neuigkeit heute auf seiner Twitter-Seite verkündet und ein Foto der neuen Mannschaft gepostet mit der Bemerkung: “Es ist offiziell”. (KT)

Fotos: Twitter, wenn.com