Montag, 17. September 2012, 14:20 Uhr

Fergie hat offenbar neues Soloalbum in Planung

Fergie deutet an, ein zweites Soloalbum auf den Markt zu bringen. Die Black Eyed Peas-Sängerin, die 2006 ihr Soloalbum ‘The Dutchess’ veröffentlichte verrät im Interview mit MTV, dass sie bereits einige Ideen für neue Musik hat, die sie möglicherweise für ein neues Soloalbum verwenden wird.

“Ich habe Notizbücher voller Ideen für neue Musik, die ich – so wie ich das immer mit meinen Ideen mache – entwickeln und perfektionieren werde, bis es fertig ist, und dann einfach loslassen.” Auf die Frage, ob diese Ideen für ein neues Album seien, antwortet die 37-Jährige: “Ja, wir werden sehen. Wie ich schon gesagt habe, ich habe einen Haufen von Ideen, von denen ich begeistert bin.”

Die Black Eyed Peas gönnen sich derweil seit einigen Monaten eine Auszeit, die Fergie sehr genießt. “Ich vermisse es gerade nicht, auf Tour zu sein, weil die Sache ist, dass ich acht Jahre unterwegs war. Ich liebe Pizza, aber acht Jahre lang jeden Tag Pizza ist wieder etwas anderes.”

Von ‘The Dutchess’ verkaufte Fergie weltweit über sechs Millionen Platten. Zudem stürmte sie mit Singles wie ‘London Bridge’, ‘Fergalicious’ und ‘Big Girls Don’t Cry’ die Charts. (Bang)

Foto: wenn.com