Dienstag, 18. September 2012, 15:02 Uhr

Daniela Katzenberger sucht mal wieder einen Mann

Daniela Katzenberger, Deutschlands beliebteste TV-Blondine, hat offenbar noch immer nicht den Richtigen gefunden. Die Katze, die nach dem Ende der Liason mit dem liebenswerten Tattoo-Horst vor drei Jahren nach einer neuen Liebe sucht, würde am liebsten einen Mann kennenlernen, der sie nicht bereits aus dem Fernsehen kennt.

“Ich sage ja immer, ich will einen Mann, bei dem ich mich vorstellen muss. Der nicht weiß, wer ich bin”, verrät sie im Interview mit ‘Madonna Society’. Doch so langsam gibt die 25-Jährige sympathische Selbstdarstellerin die Hoffnung auf. “Wahrscheinlich kann ich mir diesen Wunsch abschminken.”

Auch im Bett ist bei Katzenberger nicht viel los, wie sie gesteht. “Ich habe sehr ausgefallenen Sex – er fällt meistens aus”, wiederholte sie dazu passend einen Kalauer, den sie schon des öfteren darbot.

Vermutlich muß sich Daniela Katzenberger künftig bei dem einen oder anderen Gentleman dann doch etwas zügeln. Denn weil die TV-Blondine so gut wie keine Manieren kennt, hat sie die Benimm-Expertin Amélie Gräfin von Montgelas (Foto unten) engagiert.

“Ich habe extra so eine Gräfin gebucht, weil ich weiß, dass sie Ahnung von Etikette hat”. Für Gräfin Montgelas eine große Herausforderung, denn mit den Manieren hapert es bei der Katze ja bekanntlich. “Das häufige Rülpsen in ihrer Sendung sollte sie sich bitte abgewöhnen. Das ist eine fürchterliche Unsitte”, konstatiert Gräfin Montgelas. Daniela Katzenberger signalisiert schon jetzt: “Ich lass’ mich nicht verbiegen. Ich bin, wie ich bin”. Zu sehen gibt es den Spass am 9. Oktober im Fernsehen.

Ab heute Abend, 18. September, zeigt VOX die neue Staffel von ‘Daniela Katzenberger – Natürlich blond’. In der ersten Folge versucht die ‘Katze’ ihr Auto zu verkaufen, um das Geld für einen guten Zweck zu spenden.

Fotos: VOX/Sven Kaesling/99pro