Dienstag, 18. September 2012, 11:47 Uhr

Katy Perry macht offenbar ernst mit John Mayer

Katy Perry hat John Mayer angeblich bereits einen Schlüssel zu ihrem Hollywood-Anwesen gegeben. Obwohl das Pärchen jüngst eine kurzzeitige Beziehungspause einlegte, soll es die 27-jährige Popsängerin nun ernst mit ihrem Kollegen meinen. Wie die ‘Sun’ berichtet, hat sie Mayer, der seinen festen Wohnsitz in New York hat, nämlich bereits vollen Zutritt zu ihrem Haus in Los Angeles gewährt.

“John findet es einfacher, in Hotels abzusteigen, statt in seinem eigenen Apartment in L.A.”, gibt ein Insider preis. “Aber Katy besteht darauf, dass er bei ihr unterkommt. Sie glaubt, dass das Sinn macht.”

Bevor es zum Liebes-Comeback kam, gab der langhaarige US-Gitarrero Perry im August angeblich den Laufpass, was der Bühnen-Schönheit damals das Herz gebrochen haben soll. Ein Nahestehender verriet zu jener Zeit: “Sie lässt es so aussehen, als wäre das mit John nichts ernstes gewesen, aber es hat sie schwer getroffen.”

Bis Juli 2012 war Perry mit dem britischen Comedian Russell Brand verheiratet. Dieser hatte sich Ende letzten Jahres nach 14 Monaten Ehe von der Sängerin getrennt. (Bang)

Fotos: wenn.com