Mittwoch, 19. September 2012, 23:23 Uhr

Barbra Streisand kehrt mit "Guilt Trip" auf die Leinwand zurück

Hollywood-Legende Barbra Streisand kehrt ins Kino zurück. ‘Guilt Trip’ startet am 31. Januar in den deutschen Kinos. In der Komödie mit Seth Rogen und Tom Hanks’ ältesten Sohn Colin geht es um den  Erfinder Andrew Brewster  (Seth Rogen) und dessen Mutter Joyce (Barbra Streisand), die sich beide auf den Weg machen, um seine neueste Erfindung, organische Putzmittel, auf den Markt zu bringen.

Doch eigentlich will er seine Mutter nur mit ihrer Jugendliebe verkuppeln. Die aber bastelt an seiner Beziehungsunfähigkeit, von der sie glaubt, sie trage die Schuld dafür.

Die 70-jährige Barbra Streisand war zuletzt 2010 in “Meine Frau, unsere Kinder und ich (Little Fockers)” zu sehen.

Regie führt Anne Fletcher, die als Schauspielerin u.a. in ‘Boogie Nights’ und ‘Scream 2’ mitwirkte. Als Regisseurin drehte sie 2006 ‘Step up’, 2008 ’27 Dresses’ und 2009 ‘Selbst ist die Braut’.

Fotos: Paramount, wenn.com