Donnerstag, 20. September 2012, 9:52 Uhr

Jeans-Fetischist Jürgen Klopp: "Meine Söhne finden mich uncool"

BVB-Trainer Jürgen Klopp gehört ja zu den beliebtsten Fußball-Trainern im Land – vor allem auch wegen seiner direkten und uneitlen Art. Seine Klamotten spielen dabei eine deutlich untergeordnete Rolle.

Allerdings kommt der Stil des Erfolgstrainers bei seinen Söhnen Marc (23) und Dennis (25) längst nicht so gut an wie bei seinen Fans. Klopp verriet dazu im Interview mit dem Magazin ‘In’: “Meine Söhne finden mich uncool. Wenn sie könnten, würden sie mich anders kleiden.”

Schuld daran seiein “Jugendtrauma”. “Meine Eltern wollten immer, dass ich schick aussehe und Cordhose, Hemd und Pullover trage. An dem Tag, an dem ich die Entscheidungshoheit über meinen Kleidungsstil hatte, war für mich klar: Die Jeans wird mich ins Grab begleiten”, gesteht der 45-Jährige.

Nur die Meinung seiner Frau Ulla (47) ist für den beliebtesten deutschen Fußballtrainer unverzichtbar: “Meine Frau ist meine wichtigste Ratgeberin. Die Auswahl eines Anzugs überlasse ich ihr. Für mich sehen die eh alle gleich aus. Sie achtet auch darauf, dass Krawatte, Hemd und Schuhe zusammenpassen.” (ots)

Foto: wenn.com/Eva Napp