Sonntag, 23. September 2012, 21:40 Uhr

"The Watermen": Eine Seefahrt, die ist lustig - bis halt Hilfe kommt

Freunde des gepflegten Horrorfilms, es gibt Neues! Immer wieder mit neuem Kinostart versehen, soll ‘The Waterman’ nun offenbar am 24. Januar 2013 in die deutschen Kinos kommen.

Die Story bedient sattsam bekannte Klischees des Horrorfilm-Genres: Eine Gruppe traumhaft aussehender Teenies fährt sticht mit einer Yacht vermögender Eltern in See. Und dann kommt alles anders.

Doch mitten auf dem Meer streikt nach einem Kurzschluss der Motor. Die Wasservorräte schwinden, sie drohen auf dem Ozean zu verdursten. Als die vermeintliche Rettung in Form von einem Fischerboot am Horizont auftaucht, ahnt die Gruppe noch nicht, dass jetzt erst der Horror für sie beginnt.

Die “Watermen” werden auch “Guineamen” genannt, eine gruselige Gruppe alter Gestalten, die der Sage nach in der Nähe sumpfiger Inseln im Atlantik überlebt haben. Sie gelten als eine übernatürliche und isolierten Gemeinschaft von Fischern, die noch aus der Zeit des Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg stammen.

Ein klassischer Slasher in außergewöhnlicher Location.