Montag, 24. September 2012, 12:17 Uhr

Das passierte in der vierten Folge von "Schwiegertochter gesucht"

Musizieren, Schwimmen, süße Leckereien naschen und Pferdemist sammeln bei romantischer Zwei-oder auch Dreisamkeit….Gestern ging es bei ‘Schwiegertochter gesucht’ wieder heiß her und während sich einige Paare näher als je zuvor kamen, mussten sich andere auch schon wieder voneinander verabschieden. Hier kann man sich die Folge 4 ansehen!

Außerdem gibt es einen Neuzugang in der illustren, männlichen Single-Truppe. Der Automechaniker und eifrige Pilzsammler Maik (Foto unten) aus Thüringen sucht schon lange nach seiner Traumfrau und glaubt an die große Liebe. Und in den drei Briefen, die den 41-jährigen erreichten, fanden sich auch zwei Damen, die ihn zumindest erst einmal vom Äußerlichen beeindruckten.

Allerdings fiel seine Wahl nur auf eine der zwei Anwerberinnen, nämlich die flippige Manuela. Maiks Mutter, die Moderatorin Vera Int-Veen beim Besuch mit deftigen Würstchen und Kartoffelsalat verwöhnte, suchte sich die ruhige Manuela für ihren Sohn aus. Die reiste als erstes an und warf sich auch gleich begeistert in die Arme der Mechanikers. Und nach wenigen Minuten setzten sich die beiden dann auch schon ganz romantisch auf eine Bank um….Eier zu verspeisen.

Nun ja, anscheinend schwebte der Mittvierzigern ein etwas anderes erstes Treffen vor, doch statt einem sanften Kennenlernen spachtelte der schüchterne Maik lieber seine hartgekochte Mahlzeit und plauderte eingehend über den Zustand der perfekten Eier, die allerdings nicht von ihm selbst gekocht wurden, sondern von der lieben Mutti. Der Thüringer kaufe nämlich angeblich lieber fertige Eier, da er selbst keine guten kochen könne…Vielleicht wäre in diesem Fall der Erwerb einer Eieruhr nicht verkehrt. Vielleicht schenkt ihm Manuela bald eine, aber erst mal wurde er von seiner zweiten Auserwählten Petra überrascht.

Die konfrontierte den Langzeitsingle erst mal gleich mit ganz viel Liebe und verschmuster Zuneigung um ihn kurz darauf mit einem Berg von Geschenken zu überschütten, darunter ein Selbstportrait und eine merkwürdig anmutende Blumen-Lichterkette. Trotz der ungewohnten Nähe zum weiblichen Wesen wurden die beiden Frauen in ein nahgelegenes Hotel verfrachtet, um dort zu nächtigen. Das Haus sei angeblich noch nicht dafür in Stand gesetzt worden…Nun ja, viel Vergnügen Manuela und Petra, von denen uns leider keine Fotos zur Verfügung stehen.

Gestern hieß es aber nicht nur ‘Willkommen’, sondern auch ‘Auf Wiedersehen’. Ein Kandidat musste sich bereits entscheiden, welche Traumfrau er weiterhin an seiner Seite haben möchte. Dauer-Single Markus (Foto oben) beratschlagte sich vorher noch mit seinen Eltern, entschied sich dann aber relativ klar für die Dame seiner Träume. Die Wahl fiel auf die gemütliche und etwas mütterliche Janine. Die selbstbewusste und gutaussehende Niki musste das Feld für ihre Konkurrentin räumen und das vielleicht gar nicht so ungern. Denn am Ende stellte sie dann doch fest, dass ihr der 29-jährige Junggeselle nicht reif genug sei.

Ebenso musste sich der sanftmütige Alexander von seiner Herzensdame verabschieden, zumindest vorerst. Aber es sieht ganz danach aus, als würde seine Liebste Nicole den Staplerfahrer bald wiedersehen wollen. Mit Tränen in den Augen wurde sich gedrückt, geküsst und verliebt in die Augen geschaut. Diese Beziehung hat sicherlich eine Zukunft….

Ingo musste sich seine Nicole wieder einmal mit seiner ganzen Familie teilen. Die beiden verbrachten einen schönen Tag im Schwimmbad, Mama und Papa im Schlepptau. Ingos Vater darf sowieso nie fehlen und machte bis jetzt alles mit, was sein Sohn zum großen Glück verhilft. Dabei spielt der sympathische Hausherr auch mal ganz gern Amor und lässt seine Pfeile fliegen. Für jeden Spaß ist er zu haben und steht ab und an sogar mehr im Mittelpunkt als sein Sohn und das auch wegen seiner ständigen Liebesbekundungen zu Ingos Mutter. Hach ja, daran können sich die beiden frisch Verliebten noch ein Beispiel nehmen. Vielleicht wird es ja zwischen den beiden auch so eine große Liebe. Im Schwimmbad wurde sich schon mal angenähert und die alles entscheidende Frage gestellt.

Der schüchterne Ingo, der noch nie eine Freundin hatte, konnte sich endlich dazu durchringen, zu fragen, ob die 19-jährige seine Freundin sein möchte. Und tatsächlich, ein weiteres Pärchen hat sich bei ‘Schwiegertochter gesucht’ gefunden. Nach einem entspannten Nachmittag im Badeparadies, in dem Ingo übrigens zum ersten Mal Schwimmen lernte, ging es nach Hause. Vom Wasserpool zum Schokobrunnen. Beim Naschen von schokoladengetränkten Obst kam es zum ersten Kuss zwischen den beiden. Pure Romantik.

Nächsten Sonntag heißt es wieder: Wer findet seine Traumfrau bei ‘Schwiegertochter gesucht’?

Fotos: RTL