Mittwoch, 26. September 2012, 20:44 Uhr

DSDS-Dritter Jesse Ritch veröffentlicht Single- und Album-Debüt

Jesse Ritch (20) belegte bei der diesjährigen ‚Deutschland sucht den Superstar’ Staffel einen soliden dritten Platz und überzeugte mit einer außergewöhnlichen Stimme und einer professionellen Performance.

Nun will auch der junge Mann einen Angriff auf die Charts wagen und das mit seinen selbst geschriebenen Songs. Dazu tat er sich mit dem erfolgreichen Produzententeam TJ Gyger und Frederik Stömberg zusammen und veröffentlicht am Freitag schon mal seine Debütsingle ‚Forever & A Day’.

klatsch-tratsch.de sprach mit dem talentierten Schweizer und dieser kann es kaum abwarten, bis ‚Forever & A Day’ endlich in den Plattenläden erhältlich ist: „Es ist ein unbeschreibliches Gefühl, ich habe sehr lange auf diesen Moment hingearbeitet. Ich freue mich sehr auf diesen Tag und es wird für mich immer etwas ganz besonderes sein! Nach DSDS habe ich ein Produzententeam gesucht, was die gleichen musikalischen Vorstellungen hat wie ich. Da bin ich auf ‚H2U’ gestoßen, die haben unter anderem schon viele Hits für DJ Bobo produziert. Es hat von Anfang an geklappt und wir haben das Projekt zusammen durchgezogen. Und jetzt steht endlich die Single an!“

Nach der obligatorischen Single folgt dann auch bald ein Debütalbum von Jesse Ritch, an dem er schon fleißig werkelt, zu dem aber noch kein Veröffentlichungstermin feststeht: „Am Album sind wir schon seit vier Monaten dran. Wir befinden uns so gut wie in der Endphase. Ich denke, dass das Album sehr interessant wird. Es gibt viele unterschiedliche Songs, zum einen die Balladen, die man von mir schon kennt, aber auch schnelle Nummern, zu denen man gut tanzen kann. Ich bin sehr gespannt wie die Fans darauf reagieren, da es doch ein sehr breites Publikum ansprechen wird!“

Das Besondere an Jesses Musik sind seine Songs, die er durchweg alle selbst schreibt, wie er klatsch-tratsch.de berichtete: „Also meine Single und auch die Songs auf dem Album sind alle von mir geschrieben! Es war mir auch sehr wichtig, dass es meine Texte sind, so kann ich das auch besser rüberbringen. Es ist ein Einblick in meine Seele, die Menschen verstehen mich so besser und es ist etwas Persönliches von mir!“

Bei DSDS haben sich unter den Kandidaten richtige Freundschaften entwickelt und auch nach dem Ende der Staffel blieben die bestehen. Gerade mit Joey Heindle, der jetzt auch seine Single veröffentlicht, hat Jesse regelmäßigen Kontakt und die beiden sind auch dicke Freunde geworden. Somit werden die Herren am Freitag (29.9.) beide ihre erste Single herausbringen, da könnte das selbe Releasedatum doch die Freundschaft gefährden, schließlich sind sie somit Konkurrenten.

Jesse sagte dazu: „Mit Joey hatte ich nach DSDS am meisten Kontakt. Wir haben beide sehr intensiv an unseren Karrieren gearbeitet und uns aber immer gegenseitig Mut gemacht und ausgetauscht. Es ist schon irgendwie Schicksal, dass wir beide am selben Tag releasen. Aber da wir sehr unterschiedliche Typen sind und andere Musik machen, sehe ich da jetzt keine Konkurrenz!“

Foto: wenn.com, wenn.com/ Patrick Hoffmann