Donnerstag, 27. September 2012, 13:53 Uhr

Alles über James Camerons "Cirque Du Soleil - Traumwelten" in 3D

Hiollywood-Starregisseur James Cameron und Regisseur Andrew Adamson holen im Februar 2013 die Sterne vom Himmel, wenn “Cirque Du Soleil – Traumwelten” in 3D die Kinoleinwände zum Leuchten bringt! Einen ersten Vorgeschmack bietet der brandneue Trailer:

Erstmals können kleine und große Fans epischer Magie die artistischen und akrobatischen Darbietungen des legendären Zirkus in packendem 3D in den Kinos bestaunen. Anhand der Geschichte eines jungen Paares, das getrennt wird und sich auf die Suche nach einander begibt, werden die Zuschauer in die traumhaften und aufregenden Welten des Cirque du Soleil entführt. Dabei erleben sie die größten Highlights und magischsten Momente der zahlreichen Shows, die durch ihr fesselndes Zusammenspiel aus Akrobatik, Tanz, Schauspielerei, Grazie, Geschicklichkeit, Wagemut und Kunstformen aus aller Welt bereits Millionen Menschen weltweit begeistert haben.

Mit ihren artistischen Darbietungen, die Zeit und Raum außer Kraft zu setzen scheinen, beeindrucken die Künstler des Cirque du Soleil nicht nur viele Fans, sondern auch den erfolgreichsten Regisseur aller Zeiten: James Cameron (“Titanic”, “Avatar – Aufbruch nach Pandora”).

Seine bahnbrechende 3D-Technologie vereint sich in “Cirque Du Soleil – Traumwelten” mit der magischen, vor Einfallsreichtum sprudelnden Erzählkraft von Regisseur Andrew Adamson (“Shrek”, “Die Chroniken von Narnia”) zu einem atemberaubenden Kinoerlebnis, das ab 7. Februar 2013 jeden Kinobesucher mit glänzenden Augen zum Staunen und Träumen bringen wird.

Mit gerade einmal 20 Künstlern begann der wohl ungewöhnlichste Zirkus der Welt 1984 von Quebec in Kanada aus seinen Siegeszug um die Welt. Mittlerweile beschäftigt der Marktführer in diesem Unterhaltungssegment mehr als 5.000 Mitarbeiter, davon über 1.300 Artisten aus 50 Ländern. Seit seiner Gründung hat der einzigartige Showgigant über 100 Millionen Besucher in 300 Städten rund um den Globus unterhalten.

Mehr Informationen unter cirquedusoleil.com

Fotos: Paramount