Shootingstar Gotye sieht sich gerne als One-Hit-Wonder

Freitag, 28. September 2012, 17:10 Uhr


Gotye findet es nicht schlimm, wenn er als One-Hit-Wonder gesehen wird. Der Sänger, der mit seinem Song ‘Somebody That I Used To Know’ einen der größten Hits des Jahres landete, hat kein Problem damit, wenn dies seine einzige erfolgreiche Single bleiben sollte. “Ich hätte irgendwie eine perverse Freude daran, wenn ein bestimmter Teil der Öffentlichkeit mich für ein One-Hit-Wonder halten würde. Ich wäre in guter Gesellschaft”, versichert er im Gespräch mit dem Magazin ‘NME’.

Der Australier erklärt zudem, dass er genau wisse, dass seine wirklichen Fans seine Musik bereits seit Jahren verfolgen , die meisten Menschen ihn aber nur mit seinem Mega-Hit in Verbindung bringen würden.

Momentan ist Gotye rund um den Globus auf Tour und auch für einige Konzerte nach Deutschland kommen. So wird er in Düsseldorf (30. Oktober), Frankfurt (8. November), München (9. November) und Berlin (19. November). (Bang)

Foto: Warwick Backer



klatsch-tratsch.de Copyright © 2002 - 2014 • Powered by SEVALmediaKontaktImpressum/Datenschutzerklärung
Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS)