Samstag, 29. September 2012, 14:56 Uhr

Teenieschwarm Harry Styles: Der erste Kuss war peinlich

Harry Styles konnte seinen ersten Kuss nicht genießen. Der One Direction-Sänger war erst zehn Jahre alt, als er zum ersten Mal ein Mädchen küsste, hat dieses Ereignis allerdings als unangenehm in Erinnerung. “Das Mädchen war richtig groß und ich war richtig klein”, erinnert sich der 18-jährige Teenie-Schwarm im Gespräch mit dem ‘Daily Star’.

“Ich musste mir einen Backstein nehmen, den ich gegen die Wand lehnte, um mich daraufzustellen, damit ich sie küssen konnte, weil ich ihr Gesicht nicht erreichen konnte – und da war viel zu viel Zunge!”

Mittlerweile muss Styles sich aber keine Sorgen mehr machen, bei den Frauen alles richtig zu machen. Während er vor kurzem noch mit dem 20-jährigen Model Cara Delevingne in Verbindung gebracht wurde, soll er auch mit der 37-jährigen Sängerin Natalie Imbruglia angebandelt haben. Mit dieser wurde er nämlich bei der Hochzeit des britischen Komikers James Corden gesichtet. “Alle haben darüber gesprochen, wie verknallt Harry in Natalie ist”, berichtete ein Insider kürzlich. “Sie haben sich blendend verstanden und standen offensichtlich aufeinander. Am nächsten Morgen wurde er von den anderen Gästen durch die Mangel genommen. Er wurde dabei gehört, wie er jemandem sagte, dass er Natalie für eine wundervolle Frau hält.”

In der Vergangenheit hatte Styles eine Affäre mit der britischen TV-Moderatorin Caroline Flack, die 15 Jahre älter ist. (Bang)

Foto: wenn.com/Patrick Hoffmann