Montag, 01. Oktober 2012, 17:14 Uhr

Champagner-Dusche: Bachelor-Katja trifft auf der Wiesn auf Rivalin Georgina

Halbzeit beim Oktoberfest in München. Beim größten Volksfest der Welt treffen Stars und Sternchen auf das gewöhnliche Fussvolk und feiern zusammen bayrische Traditionen. Auch Katja Runiello, Model und ehemalige ‚Bachelor’ Kandidatin mischte sich unter das Volk im Hippodrom und war beim offiziellen Zapfenanstrich zum Beginn des Festes mit dabei.

Beim ‚Bachelor’ sorgte Katja damals für viel Gesprächsstoff unter den Mädels und auch nach der Kuppelshow sind die ehemaligen Kandidatinnen keine Freundinnen untereinander geworden. Vor allem Runiello und die rothaarige Georgina scheinen immer noch nicht gut aufeinander zu sprechen zu sein, denn auf der Wiesn kam es jetzt zu einem unangenehmen Aufeinandertreffen der beiden Grazien, wie Katja (auf den Fotos mit zwei Freundinnen) gegenüber klatsch-tratsch.de erzählte.

Das Fotomodel sagte dazu: „Für diejenigen, die Bier meiden, gibt es die Champagner-Bar, wo ich mich meistens aufgehalten habe, bis mir gegen Ende die betrunkene Geogina eine Chamagner-Dusche ins Dekolleté gekippt hat. Es war ihr angeblicher Racheakt, für meine Aussagen zum Thema ‘Georgina’s Beziehung mit einem Millionär’, – die ja nur der Wahrheit entsprachen! Und die Wahrheit schmerzt manchmal!“

Georgina war kurzzeitig mit einem Millionär liiert, jedoch kam nach nur fünf Wochen großer Gefühle betwas vorzeitig das Liebes-Aus. Für Model Katja, die für das Oktoberfest ein maßgeschneidertes Dirndl der Designerin Astrid Söll trug, kein Grund nach Haus zu gehen. Sie habe trotz des Vorfalls ihren Spaß gehabt und weiter im Wein-Zelt gefeiert. (TT)

Fotos: Privat, wenn.com/Patrick Hoffmann